thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Nach seinem aktiven Karriereende hat Filippo Inzaghi einen Posten als Jugendcoach übernommen. In wenigen Jahren könnte er auch höhere Aufgaben angehen.

Mailand. Wie Goal.com erfuhr, hat der AC Mailand Filippo Inzaghi als zukünftigen Cheftrainer auserkoren. Innerhalb der nächsten drei Jahre könnte der ehemalige italienische Nationalspieler den Posten bei Bedarf übernehmen.

Nach elf Jahre im San Siro beendete Inzaghi zum Ende der vergangenen Saison seine aktive Karriere, bleibt aber als Jugendcoach in Mailand - obwohl er mehrere Angebote kleinerer Vereine wie Watford für eine Fortsetzung seiner Zeit als Aktiver erhalten hatte.

Vorbild Conte?

Aufgrund seiner Verbundenheit zum Verein und seinen Ambitionen, einmal Trainer zu werden, trauen die Rossoneri Inzaghi ähnliche Erfolge wie Antonio Conte bei Juventus Turin zu.

Als Klublegende gehört er zu Milans Geschichte, liebt den Verein und wird von den Fans verehrt. Zunächst coacht „Pippo“ nun die U17 Milans - das Angebot für den Posten kam von Milans Ober-Funktionär Adriano Galliani.

EURE MEINUNG: Könntet ihr euch Inzaghi als Milan-Coach vorstellen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig