thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Schalke-Legende Olaf Thon spricht Klartext: Er sieht Timo Hildebrand als Nummer eins zwischen den Pfosten und ist froh, dass Rafael Van der Vaart nicht geholt wurde.

Gelsenkirchen. Nicht mehr lange warten, dann rollt der Ball in der Bundesliga wieder. Beim FC Schalke 04 gibt es vor dem ersten Aufgalopp allerdings noch einige offene Fragen, die in Kürze geklärt werden. Goal.com hat diesbezüglich mit Weltmeister und Europapokalsieger Olaf Thon gesprochen und bat den langjährigen Schalker in den wesentlichen Fragen Farbe zu bekennen.

Olaf Thon über...

... die Torwartfrage:

„Die Torwartproblematik in der letzten Saison hat dem FC Schalke 04 Platz eins oder zwei gekostet. Da war mehr drin als der dritte Platz, wobei der aber auch schon gut war. Aufgrund der Verletzungen von Ralf Fährmann und Lars Unnerstall konnte Timo Hildebrand zeigen was er drauf hat. Er spricht für Kontinuität und Erfahrung, kann vor allem dadurch auch der jungen Hintermannschaft, um Höwedes und Papadopoulos, sicherlich helfen. Deshalb ist Hildebrand mein Favorit.“

... das Schalker Mittelfeld:

„Grundlegend bin ich erst einmal froh, dass Schalke 04 Rafael van der Vaart nicht verpflichtet hat. Ich glaube seine Zeit ist vorbei. Lewis Holtby oder Julian Draxler gehört die Zukunft. In einem 4-2-3-1 System könnten beide Spieler während des Spiels die Positionen immer wieder tauschen und so gemeinsam die Rolle eines Raúl mit Leben füllen. Auf der linken Seite sehe ich einen Draxler der immer wieder in die Mitte stoßen und mit seinem starken rechten Fuß abschließen kann. Ich sehe aber auch Roman Neustädter, der das defensive Mittelfeld zusammen mit Jermaine Jones bekleiden kann. Marco Höger hat sicherlich auch noch eine kleine Chance. Die Lücke die Raúl hinterlässt wird keiner alleine stopfen können, das wird das Mittelfeld im Kollektiv auffangen. Insgesamt finde ich, dass Schalke ein sehr ausgewogenes Mittelfeld hat.“

FC SCHALKE 04
CL-TEILNEHMER
DIE SAISON-VORBEREITUNG
Ergebnis
Ergo-Nationalelf - FC Schalke
 0:6
SG Großaspach - FC Schalke
 2:4
FC 08 Villingen - FC Schalke
 0:2
FC Schalke - AC Milan
 0:1
1. FC Magdeburg - FC Schalke
 0:5
Udinese Calcio - FC Schalke
 0:0
FC Schalke - Sampdoria  (10.8.)  

... die Kapitänsfrage:


„Mit Benedikt Höwedes hat Huub Stevens die absolut richtige Wahl getroffen. Das wird Höwedes wieder zu seiner alten Leistungsstärke beflügeln. Er hatte in der letzten Saison mit vielen Verletzungen zu kämpfen, dazu noch die schwierige Zeit bei der EM, wo er gar nicht spielen durfte. Von daher ist es die richtige Entscheidung und ein klares Signal. Er kommt aus der Schalker Jugend und die Fans können sich mit ihm einwandfrei identifizieren. Eine gute Wahl.“


... die zähen Verhandlungen mit Klaas-Jan Huntelaar:

„Er hatte ein tolles Jahr auf Schalke, das Ganze mit der Torjägerkanone gekrönt. Leider hatte er eine erfolglose EM mit „Oranje“. Er weiß, was er an Schalke hat, er hat hier eine gute Mannschaft, die letztes Jahr schließlich Dritter geworden ist und wieder das Ziel hat direkt die Champions League zu erreichen. Man setzt auf die Jugend und Huntelaar ist der Kopf im Sturm. Man hat natürlich noch Alternativen in der Hinterhand. Ein Spielsystem, welches man auf Huntelaar zuschneidet, das könnte ein Argument sein, dass er bleibt – denn das wäre für ihn und seine Spielweise ideal. Für beide Seiten aber vor allem aus Spielersicht ist es gar nicht mal so entscheidend, dass er jetzt schnell unterschreibt.“



... die Erfolgsaussichten in der neuen Saison:

„Wichtig wäre erst einmal in Hannover nicht mit einer Niederlage zu starten und dann Augsburg zuhause zu schlagen und mit mindestens vier Punkten in die Saison zu gehen. Sollte ein guter Start gelingen, dann denke ich, dass Schalke 04 auch Chancen hat ganz oben mitzuspielen. Damit meine ich um Platz drei. Ob es Platz eins oder zwei wird, das muss sich glücklich ergeben. Die größeren Möglichkeiten, was das Personal angeht, haben Dortmund und die Bayern. Ich gehe von Platz drei bis fünf aus.“

EURE MEINUNG: Wer ist deine Nummer 1, wer ist dein Kapitän, welchen Platz belegt Schalke 04 am Ende der Saison?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig