thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Die Spurs sind bestrebt, den Stürmer noch in diesem Sommer zu holen. Das Angebot ist unabhängig von den Bestrebungen, Adebayor ebenfalls zu verpflichten.

London. Mit etwa 19 Millionen Euro wollen sich die Tottenham Hotspur diese Woche noch die Unterschrift von Stürmer Leandro Damiao sichern. Bleibt abzuwarten ob Internacional Porto Alegre dieses Angebot annimmt.

Angebot für Damiao

19 Millionen Euro soll Tottenham dem brasilianischen Verein Internacional angeboten haben. Vizepräsident Luciano Davi, beteuerte allerdings, noch kein Angebot von irgendeinem Verein vorliegen zu haben. Er wüsste allerdings um das Interesse von Tottenham. Auch Paris Saint-Germain und Juventus sollen den Stürmer in ihrem Blickfeld aufgenommen haben.

Damiao will lieber zur Serie A

Der 23-Jährige spielt derzeit mit bei dem olympischen Fußballturnier in London. Auch sein Berater soll in der englischen Hauptstadt gesichtet worden sein. Daher ist es gut möglich, dass es bereits zu Verhandlungen mit dem Spieler gekommen ist. Allerdings steht dies im Widerspruch mit den eigenen Aussagen, die der Spieler erst vor kurzem gemacht hat. Demnach will Damiao lieber in der Serie A spielen als in der Premier League.

Neben Damiao noch ein Stürmer

Trainer Villas-Boas möchte auf jeden Fall zwei neue Stürmer für die kommende Saison verpflichten, da Jermain Defoe derzeit sein einziger erfahrener Angreifer ist. Neben Damiao soll auch Adebayor verpflichtet werden, bisher spielte er bei den Spurs nur auf Leihbasis. Doch es gibt einige Streitigkeiten zwischen Manchester City und dem Stürmer. Dabei soll es konkret um nicht bezahltes Gehalt gehen. Alternativ hätten die Spurs auch andere Stürmer im Blickfeld.

EURE MEINUNG: Wechselt Damiao zu den Spurs?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig