thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Der Ex-Bremer, derzeit vertragslos, scheint sich mit West Bromwich Albion auf eine Beschäftigung geeinigt zu haben, wie Goal.com erfuhr.

West Bromwich. Es sieht so aus, als hätte Markus Rosenberg einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige Stürmer von Werder Bremen wird wohl bei West Bromwich unterkommen: Nach exklusiven Informationen von Goal.com ist der Wechsel des ablösefreien Schweden in die Premier League zu 90 Prozent sicher und könnte schon morgen über die Bühne gehen.

Gute Werte

Der Verein aus den West Midlands, letzte Saison Zehnter in der englischen Liga, ist nun wohl erster Anwärter auf den Schweden, der in der letzten Spielzeit immerhin elf Saisontreffer für den SV Werder erzielte, dazu fünf Vorbereitungen.

Anpassungsfähiger Schwede

Nicht ausgeschlossen, dass der 29-Jährige in der Premier League gut zurechtkäme, zudem er bereits bewiesen hat, dass er in der Lage ist, sich schnell auf andere Ligen einzustellen, als ihm bei seiner Leihe in der Saison 2010/11 neun Treffer für Racing Santander in der Primera Division gelangen.

Nun ist England noch einmal etwas anderes, doch Rosenberg, der zuletzt bei Werder Licht und Schatten zeigte, wird sicher hungrig sein und diese Herausforderung gern annehmen, wenn der Wechsel klappt.

EURE MEINUNG: Käme Rosenberg in der Premier League klar?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig