thumbnail Hallo,

Der Transfer des Mittelfeldspielers zum Istanbuler Topverein schien gescheitert, aber ist nun doch wieder in greifbare Nähe gerückt.

Istanbul. Die schier unendliche Geschichte um Felipe Melos sich seit geraumer Zeit hinziehenden Transfers von Juventus Turin zu Galatsaray Istanbul nähert sich nach Goal.com-Informationen offenbar ihrer Vollendung.

Der 29-Jährige verbrachte bereits die Saison 2011/2012 auf Leihbasis beim türkischen Meister und steht jetzt unmittelbar vor einem dauerhaften Engagement beim Klub vom Goldenen Horn.

Galatasaray gibt nicht auf

Allerdings sah es so aus, als würde der Deal fehlschlagen, da „Gala“ sich mit dem Scudetto-Titelträger nicht auf eine Ablösesumme einigen konnte, aber die Türken weigerten sich, Melos Unterschrift auf eine weitere Beschäftigung am Bosporus aufzugeben.

Juventus ist gewillt, diesen Sommer einen Transfererlös für den brasilianischen Nationalspieler zu erzielen und stellt sich eine Summe um die acht Millionen Euro für den ehemaligen Florenz-Star vor.

Einigung schon in Kürze?

Galatasaray hat die Verhandlungen mit dem Serie-A-Meister wieder aufgenommen. Eine Übereinkunft konnte noch nicht erreicht werden, aber  „Gala“ erhofft sich, die Transfergespräche bis zum Ende der Woche erfolgreich abzuschließen.

Spartak Moskau hat ebenfalls Interesse an der Verpflichtung von Melo signalisiert, aber der Mittelfeldmann zeigt keine Absicht, nach Russland zu wechseln, da sein Herz an einer Rückkehr nach Istanbul hängt.

EURE MEINUNG: Ist Felipe Melo unverzichtbar für Galatasaray?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig