thumbnail Hallo,

Didier Drogbas Berater macht sich über Barcelona-Gerüchte lustig

EXKLUSIV - Die Beratungsagentur des Stars verdeutlichte noch einmal, dass der Angreifer Shanghai nicht Richtung Katalonien verlassen werde. Schließlich sei er erst eine Woche dort.

Shanghai. Die Agentur von Didier Drogba dementierte noch einmal nachdrücklich die Gerüchte, dass der Star der Elfenbeinküste zur kommenden Spielzeit zum FC Barcelona wechseln würde. Der ehemalige Stürmer des FC Chelsea hatte gerade erst eine Vertrag bei Shanghei Shenhua unterschrieben.

„Was sollte das für eine Klausel sein?“

Zuletzt gab es Gerüchte aus Spanien, dass sich Drogba eine Vertragsklausel gesichert habe, die es ihm erlaube, seinen neuen Klub gleich wieder Richtung Barcelona verlassen zu dürfen, und dass der Ivorer bereits am Dienstag zu lockeren Gesprächen mit den Katalanen nach Spanien gereist wäre.

Die Beratungsagentur von Drogba, Sports PR Company, hat keine Zeit verschwendet, diese Gerüchte nun umgehend dementiert und gegenüber Goal.com erklärt: „Das ist sicher. Er wird nicht in Barcelona unterschreiben. Was sollte das auch für eine Klausel sein? Glaubt irgendjemand wirklich, Shanghai würde eine Klausel akzeptieren, die dem Spieler erlauben würde, ablösefrei zu wechseln?“

Drogba urlaubt in Miami

Statt nach Barcelona zu reisen, genießt Drogba nach einem Wohltätigkeits-Match mit Lionel Messi einen Kurz-Urlaub in Miami, wird aber in Kürze nach Shanghai reisen.

EURE MEINUNG: Hat Drogba mit Shanghai die richtige Wahl getroffen?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig