thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Italien steht nach einem Elfmeterkrimi gegen England im Halbfinale der EURO und trifft dort auf Deutschland. Bolognas Diamanti kritisiert die Spielweise der Briten.

Kiev. Mittelfeldspieler Alessandro Diamanti kann der englischen Mauertaktik aus dem Viertelfinale überhaupt nichts abgewinnen. Im Gespräch mit Goal.com verglich er die Spielweise mit der des FC Chelsea.

Kritik an England

Cesare Prandellis Team setzte sich letztlich mit 4:2 nach Elfmeterschießen durch, lief die 120 Minuten davor jedoch gegen eine Wand. Obwohl die Italiener einige Chancen liegen ließen und mehr Aufwand betrieben, kam von England auch in der Verlängerung nicht ein einziger Angriff.

Diamanti zu Goal.com: „England wollte einen auf Chelsea machen. Sie sind gescheitert. Wir wussten, dass sie auf uns warten werden und dann zuschlagen wollten, aber wir kamen hier her um unser Spiel zu spielen. Am Ende haben wir verdient gewonnen, auch wenn es im Elfmeterschießen war."

„Das Wichtigste war, dass wir in Ballbesitzt waren und mit unserem Stil gewonnen haben. Wir hätten das Spiel schon in der regulären Spielzeit entscheiden müssen, aber wir haben so viele Chancen vergeben. Als der Trainer mich aufs Feld schickte, sagte er mir: Geh und mach was Dir gefällt!"

EURE MEINUNG: Seid Ihr froh, dass der englische Anti-Fußball nicht belohnt wurde?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig