thumbnail Hallo,

EXKLUSIV – Während Matri die „Alte Dame“ verlassen dürfte, kann Juventus sich eine permanente Verpflichtung des ausgeliehenen Roma-Stürmers nicht leisten.

Roma. Wie Goal.com erfahren hat, wird sich Juventus Turin darum bemühen, auch in der nächsten Saison auf die Dienste von Stürmer Marco Borriello zurückgreifen zu können. Um die finanziellen Probleme, die diese Bemühungen nach sich ziehen könnten, klein zu halten, darf Alessandro Matri die „Alte Dame“ bei einem guten Angebot verlassen.

Borriellos Gehalt nicht bezahlbar

Nach dem Abgang von Alessandro Del Piero sucht Juventus nach möglichen Verstärkungen. Eine feste Verpflichtung des derzeit vom AS Rom ausgeliehenen Borriello gilt jedoch als unwahrscheinlich. Borriello hat bei den Roma einen Vertrag bis 2015 und verdient dort rund 8 Millionen Euro netto pro Jahr – ein Gehalt, dass Juventus nicht stemmen kann, da man auch noch für andere Positionen nach Verstärkungen sucht.

Verlängerung der Ausleihe geplant

Aus diesem Grund plant Juventus bisher nur, die Ausleihe des 30-Jährigen, an dem auch Florenz interessiert ist, um eine weitere Saison zu verlängern. Sollte dies nicht klappen, wird man sich nach anderen Alternativen umsehen. Borriello selbst könnte sich vorstellen, in Turin zu bleiben, da er ein gutes Verhältnis zu Juve-Trainer Antonio Conte besitzt.

Matri-Verkauf könnte nötiges Kleingeld beschaffen

Sollte Juventus dennoch planen, ein Kaufangebot für Borriello abzugeben, hat man sich bereits damit arrangiert, in diesem Fall Alessandro Matri zu verkaufen, um das nötige Kleingeld für Transfers zu bekommen. Konkrete Angebote für den 27-Jährigen liegen noch nicht vor, der AC Mailand könnte sich aber als potenzieller Kandidat erweisen, nachdem Filippo Inzaghi den Klub verlässt und man es nicht geschafft hat, Maxi Lopez permanent zu verpflichten. Milan-Coach Massimiliano Allegri ist zudem ein Bewunderer von Matri, den er bereits aus seiner Zeit bei Cagliari kennt.

EURE MEINUNG: Sollte Juventus versuchen, Borriello um jeden Preis zu verpflichten?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig