thumbnail Hallo,

Die umfangreiche Jugendförderung bei den Citizens scheint sich fortzusetzen, denn sie scheinen den 18-jährigen Jugendnationalspieler aus Spanien auf dem Radar zu haben.

EXKLUSIV
Von Paul Clennam

Celta Vigo steht mit Manchester City in Verhandlungen über ihren U19-Stürmer, Santi Mina, den die Citizens wohl gerne verpflichten würden.

Mina debütierte im Alter von 17 Jahren in der Primera Division und in der aktuellen Saison 16 Auftritt in La Liga absolviert. Seinen ersten Treffer markierte er gegen Athletic Bilbao im September letzten Jahres.

Der Vertrag des 18-Jährigen läuft noch bis zum Jahr 2018 und seine Eltern würden es gerne sehen, bliebe ihr Sohn noch einige Jahre im Estadio Balaidos. Die Citizens hingegen wollen den Deal so schnell wie möglich unter Dach und Fach bringen.

Der Premier League Klub hatte zuletzt rund 1,2 Millionen Euro in die Hand genommen, um damit Kelechi Iheanacho zu verpflichten, der bei der U17-WM den Goldenen Ball für den besten Spieler gewonnen hatte. Für das Jungtalent von Celta wollen sie ein ähnliches Paket schnüren, um ihn auf die Insel zu locken.

Die Citizens haben eine Reihe von jungen Spielern mit sehr interessanten Perspektiven für den Klub gewinnen können. Da sind zum Beispiel der norwegische Torhüter Kjetil Haugan, Real Madrids Jose Pozo, den Schweden Zacharias Faour und von Malaga Brahim Abdelkader.

Die neue eindrucksvolle Ausbildungsstätte wird offiziell im August die Tore öffnen und das Jugendcamp beherbergen.

EURE MEINUNG: Wie wird sich das Jugend-Casting der Citizens auszahlen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig