thumbnail Hallo,

Der erste Spieltag in der Serie A liegt hinter uns. Hier kommt die Elf des Tages, die von Veteran Luca Toni und Neu-Turiner Carlos Tevez angeführt wird!

Als letzte Topliga hat auch die Serie A am vergangenen Wochenende die neue Saison begonnen. In der ersten Elf des Tages steht mit Parmas Antonio Mirante ein alter Bekannter im Kasten. Der 30-Jährige entschärfte bei der Nullnummer gegen Chievo nicht weniger als vier hochkrätige Chancen.

In der Defensive finden sich an der Seite von Neu-Römer Maicon auch Hugo Campagnaro von Inter Mailand und Napolis Camilo Zuniga wieder.

Das zentrale Mittelfeldduo bilden mit Daniele de Rossi (Roma) und Marek Hamsik (Napoli) ebenso zwei alte Bekannte. Torinos Alessio Cerci und Juan Cuadrado von der Fiorentina besetzen nach ihren starken Auftritten die offensiven Außenpositionen.

Drei Angreifer der Extraklasse haben am ersten Spieltag geglänzt: Da wäre zum einen Routinier Luca Toni, der Hellas Verona mit einem Doppelpack zum Überraschungserfolg gegen den AC Mailand führte. Außerdem feierte Carlos Tevez mit seinem Siegtreffer für Juve gegen Sampdoria einen gelungenen Einstand in Italien. Florenz-Stürmer Giuseppe Rossi erzielte nach zwei Jahren und langer Verletzungspause erstmals wieder ein Tor.

EURE MEINUNG: Wer ist zu Recht in der Auswahl, wer gehört nicht hinein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig