thumbnail Hallo,

Der Saisonauftakt der Rheinhessen ist geglückt. Dabei standen Keeper Heinz Müller und Angreifer Nicolai Müller im Fokus.

Mainz. Beim 3:2-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart konnten sich zwei Spieler des 1. FSV Mainz 05 besonders auszeichnen: Hinten Torwart Heinz Müller mit tollen Paraden und vorne Nicolai Müller mit zwei Treffern.

In einem tollen Bundesligaspiel ragten die beiden Müllers besonders heraus. Heinz Müller vereitelte gleich mehrere hochkarätige Chancen der Stuttgarter und zeigte sich bis auf den Patzer vor dem 3:2-Gegentreffer souverän. Nicolai Müller verdiente sich sein Sonderlob mit zwei Toren.

Nach dem Spiel gab's von ihren Teamkollegen Komplimente, wie von Julian Baumgartlinger gegenüber Goal: "Spieler des Spiels? Einfach Müller würde ich sagen."

Nicolai Müller "hat 'nen Lauf"

"Der Heinz hat hinten ein paar Dinger super rausgeholt und Nicolai vorne eiskalt verwertet. Genauso gewinnt man Bundesligaspiele. Ich hoffe, dass die Beiden ihre Form halten können", so der Österreicher weiter.

Und auch der Doppeltorschütze wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte: "Heinz hat uns ein paar Mal im Spiel gehalten." Der 25-jährige Angreifer ist in bestechender Form und hofft, dass das auch so bleibt: "Man entwickelt sich weiter und ich habe auch schon viele Chancen in der Bundesliga vergeben. Wenn man 'nen Lauf hat, hat man 'nen Lauf. Ich bin da gerade drin und ich hoffe, es dauert noch länger."

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu der Leistung der Müllers?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig