thumbnail Hallo,

Julian Draxler war am Sonntag gegen den Hamburger SV in sehr guter Form. Auch vor den Mikrofonen der wartenden Journalisten machte er eine gute Figur und schloss einen Wechsel aus.

Gelsenkirchen. In den letzten Tagen wurde viel über die Zukunft von Julian Draxler spekuliert. Angeblich soll Borussia Dortmund in dem 19-jährigen einen Ersatz für den abwandernden Mario Götze sehen. Der Schalker schloss am Sonntag nach dem Spiel gegen den Hamburger SV einen Wechsel allerdings vehement aus.

"Die Gerüchte rund um den BVB sind falsch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der BVB an mir interessiert ist und ich kann mir auch nicht vorstellen das schwarz-gelbe Trikot zu tragen", stellte der Schalke deutlich gegenüber Goal.com klar und fügt an: "Jetzt nicht und auch überhaupt nicht!"

Huntelaar glaubt an Draxler-Verbleib

Auch innerhalb der Mannschaft glaubt man nicht an einen Wechsel. Dreifachtorschütze Klaas-Jan Huntelaar verwies dabei auf die Wichtigkeit des Spielers sowie auf den laufenden Vertrag: "Julian ist ein sehr wichtiger Spieler, ein Riesentalent. Er wird auch noch in der nächsten Saison hier spielen, schließlich hat er noch einen Vertrag. "

Wo Julian Draxler wirklich in der nächsten Saison spielen wird, zeigt sich wohl erst in den kommenden Wochen und Monaten. Ein Wechsel zum Reviernachbarn Borussia Dortmund scheint aber wohl ausgeschlossen zu sein. Allerdings weiß jeder, wie schnelllebig das Fußballgeschäft ist. Da können sich auch solche Dementis schnell in Vollzugsmeldungen umwandeln.

EURE MEINUNG: Bleibt Draxler beim S04 oder wechselt er?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig