thumbnail Hallo,

Erstmals in der Geschichte der Champions League stehen zwei deutsche Klubs im Halbfinale einer K.o.-Runde. Die Bundesliga triumphiert in Europa!

Berlin. In einer hart umkämpften Partie setzte sich der FC Bayern München im Rückspiel des Viertelfinals in der Champions League bei Juventus Turin mit 2:0 (0:0) durch. Mit Borussia Dortmund stehen nun zwei deutsche Klubs im Halbfinale - ein Novum!

Ein Novum! Zwei deutsche Klubs im Halbfinale

Mit einem souveränen Sieg in Turin folgte der FC Bayern der Borussia in das Halbfinale der Champions League. Erstmals stehen zwei deutsche Klubs im Semifinale der europäischen Königsklasse - und das ist durchaus verdient.

Alles zur Champions League auf Goal.com

Dortmund lieferte den Fans im Westfalenstadion zwar ein Herzschlagfinale und profitierte von gleich zwei Fehlentscheidungen, hätte aber bereits im Hinspiel gegen Malaga den Sack zumachen können und wurde auch beim 1:2 durch den eingewechselten Eliseu benachteiligt. Der 3:2-Sieg des amtierenden deutschen Meisters geht also durchaus in Ordnung.

Der große Favorit aus München

Die Bayern stellten sich da gegen den namhafteren Gegner aus Turin deutlich souveräner an und gewannen sowohl in München als auch im Juventus Stadium mit 2:0. Aufgrund dieser Machtdemonstrationen zählen die Bayern weiterhin zu den absoluten Favoriten auf den Champions-League-Titel. Auf dem Papier wirken Real Madrid und der FC Barcelona stärker - aber bereits 2012 hat Jupp Heynckes gezeigt, zu was er mit dem FC Bayern in der Lage ist. 2013 sind nicht nur Arjen Robben und Franck Ribery noch eine Ecke stärker. Auch die Defensive wurde erweitert, während Javier Martinez neben Bastian Schweinsteiger im defensiven Mittelfeld ein wahrer Fels in der Brandung ist.

Die Bundesliga wird immer stärker

Es ist auch Dortmund zu verdanken, dass die Bundesliga immer stärker wird. Jürgen Klopp setzt seit Jahren auf die Jugend. Ein Mario Götze steht im Alter von 20 Jahren im Halbfinale der europäischen Königsklasse, während bei Eintracht Frankfurt Sebastian Rode, Sebastian Jung und weitere Youngster heranwachsen. Die Hessen werden in der kommenden Saison wohl in neuem Gewand auf die europäische Bühne zurückkehren.

Aber auch Uli Hoeneß bedankte sich bereits indirekt bei der Borussia: „Normalerweise ärgert uns ein Verein nur einmal. Dortmund hat das zweimal geschafft.“ Und die Bayern haben reagiert. 40 Millionen Euro hat Martinez gekostet - auch in der anstehenden Sommerpause will München wieder große Investitionen tätigen, um einen langfristigen Platz in der europäischen Spitze zu ergattern.

Sollte Deutschland Lospech haben, könnte es mit dem Erfolg der Bundesliga für dieses Jahr aber auch ganz schnell ein Ende haben. Treffen die Bayern auf Barcelona und Dortmund auf Real, ist sowohl ein deutsch-deutsches als auch ein spanisch-spanisches Finale möglich. Nun gilt es aber erstmal den Triumph der Bundesliga in Europa zu genießen.

EURE MEINUNG: Zwei deutsche Klubs im Halbfinale - richtig so?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig