thumbnail Hallo,

Der Portugiese hat bisher sechs Halbfinale der Champions League erreicht und würde bei einem Weiterkommen mit Real Madrid gegen Galatasaray mit Sir Alex Ferguson gleichziehen.

Madrid. Real Madrids Trainer Jose Mourinho würde bei einem Weiterkommen gegen Galatasaray zum siebten Mal das Halbfinale der Champions League erreichen und damit mit Manchester Uniteds Trainer Sir Alex Ferguson gleichziehen.

Mourinho führte Real in seinen beiden ersten Jahren in Madrid jeweils unter die letzten Vier der Königsklasse. Auch jetzt vor dem Viertelfinale gegen Galatasaray gilt sein Team als großer Favorit auf ein Weiterkommen.

Während Madrid weiterhin „La decima“, die 10. Trophäe im Landesmeisterpokal und Champions League anstrebt, äußerte auch Mourinho sein persönliches Ziel, als erster Trainer den Cup mit drei verschiedenen Klubs zu gewinnen.

Die meisten Halbfinalteilnahmen in der Champions League und im Landesmeister-Pokal
Trainer

Sir Alex Ferguson
(Manchester United)

Jose Mourinho (Porto, Chelsea, Inter, Madrid)

Marcello Lippi
(Juventus)

Miguel Munoz
(Real Madrid)

Louis van Gaal
(Ajax, Barcelona, Bayern)

Carlo Ancelotti
(AC Milan)

Vicente del Bosque
(Real Madrid)

Pep Guardiola
(FC Barcelona)

Helenio Herrera
(Inter)

Ottmar Hitzfeld
(Dortmund, FC Bayern)

Giovanni Trapattoni
(Juventus, FC Bayern)
HF-Quali

7: '97, '99, '02, '07, '08, '09, '11

6: '04, '05, '07, '10, '11, '12

5:  1996, 1997, 1998, 1999, 2003

5: 1960, 1964, 1966, 1968, 1973

5: 1995, 1996, 1997, 2000, 2010

4: 2003, 2005, 2006, 2007

4: 2000, 2001, 2002, 2003

4: 2009, 2010, 2011, 2012

4: 1964, 1965, 1966, 1967

4: 1997, 1999, 2000, 2001

4: 1978, 1983, 1985, 1995
Mou: Champions-League-Debüt beim FC Porto

Der Portugiese debütierte in der Champions League 2001/02, als er in der Saisonmitte den FC Porto übernahm. Dort feierte er auch 2003/04 seinen ersten Titel in diesem Wettbewerb (nachdem er im Vorjahr mit Porto bereits den UEFA-Pokal gewonnen hatte).

Bei Porto blieb es bei diesem einen Champions-League-Halbfinale. Nach dem Pokaltriumph wechselte Mourinho zum FC Chelsea, mit dem er zweimal (2005 und 2007) im Halbfinale ausschied. Beide Male verloren die Blues gegen den FC Liverpool: 2005 verlor man durch Luis Garcias „Phantomtor“ und zwei Jahre später im Elfmeterschießen.

Zweimal Halbfinale mit Chelsea – Triple mit Inter

2009 unterschrieb Jose Mourinho bei Inter Mailand, wo er in seiner ersten Spielzeit auf Anhieb Meister wurde, in der Königsklasse allerdings im Achtelfinale gegen Manchester United ausschied. Im folgenden Jahr allerdings gelang „The Special One“ mit Inter das Triple, als die Nerazzurri Meisterschaft, Pokal und letztendlich auch die Champions League gewannen. Es war Inters erster Erfolg in diesem internationalen Wettbewerb seit 1965.

Der Sieg 2010 war Mourinhos zweiter Champions-League-Titel und seine vierte Halbfinalteilnahme. Rechnet man die beiden letzten Spielzeiten bei Real Madrid hinzu, fehlt dem Portugiesen also nur eine weitere Qualifikation, um mit Fergusons sieben Halbfinalteilnahmen bei ManUnited gleichzuziehen.

Ferguson führt ManUnited vier Mal ins Finale

Fergusons Halbfinalteilnahmen fallen allesamt in seine 26-jährige Zeit als Trainer bei Manchester United. Der 71-jährige Schotte führte Manchester zweimal zum Sieg in der Königsklasse. Bei zwei weiteren Finalteilnahmen verlor man gegen den FC Barcelona. Drei weitere Male setzte es Niederlagen in der Runde der letzten Vier – jedes Mal gegen die späteren Sieger (1996/97 gegen Borussia Dortmund, 2001/02 gegen Real Madrid und 2006/07 gegen den AC Mailand).

Jose Mourinho verlor bei seinen letzten beiden Halbfinalteilnahmen (2011/11 gegen Barcelona, 2011/12 gegen den FC Bayern München), wobei seine Bezwinger das spätere Finale verlieren sollten. Beide Teams könnten im diesjährigen Halbfinale erneut auf Jose Mourinho treffen.

Wenn Mourinho dieses Halbfinale erreichen sollte und damit mit Fergusons Rekord gleichziehen würde, hätte er bereits eine Reihe namhafter Trainer hinter sich gelassen (siehe Statistik). Und wenn man dazu bedenkt, dass Mourinho über 20 Jahre jünger als Ferguson ist, scheint es, als ob Mourinho noch immer am Anfang seiner Karriere stehe.


EURE MEINUNG: Wird Mourinho der beste Trainer aller Zeiten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig