thumbnail Hallo,

Borussia Dortmund: Mats Hummels patzt und wird dann zum Unentschieden-Retter

Der amtierende deutsche Meister rettete im Hinspiel in Person von Mats Hummels ein 2:2-Remis gegen Schachtjor Donezk. Der Innenverteidiger musste dabei Höhen und Tiefen erleben.

Dortmund. Der amtierende deutsche Meister Borussia Dortmund trennte sich im Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Schachtjor Donezk mit einem 2:2-Remis. Wenige Minuten vor Spielschluss rettete Verteidiger Mats Hummels das Unentschieden für den BVB.

Unveränderte Innenverteidigung

BVB-Coach Jürgen Klopp beließ es trotz der vier Gegentreffer am Samstag gegen den Hamburger SV bei Mats Hummels und Felipe Santana in der Innenverteidigung. Hummels wirkte von Beginn an sehr motiviert, gab zahlreiche Kommandos an seine Mitspieler und gewann viele Zweikämpfe. Nach 17 Spielminuten traf der deutsche Nationalspieler mit seinem Kopfball die Querlatte. Hummels schaltete sich oft in die Offensive ein und konnte im ersten Durchgang zusätzlich mit einem Distanzschuss auf sich aufmerksam machen.


Ich glaube, Schmelle und ich haben beim Gegentor das Gleiche gemacht. Ich rufe: 'Hast du, hast du!' Er auch und ich denke, ich habe ihn, komme aber nicht hoch genung.

- Mats Hummels

Im zweiten Durchgang leistete sich der Innenverteidiger nach einem Missverständnis mit seinem Nationalmannschaftskameraden Marcel Schmelzer einen groben Fehler, der zum Gegentor durch den eingewechselten Douglas Costa führte. „Ich glaube, Schmelle und ich haben beim Gegentor das Gleiche gemacht. Ich rufe: 'Hast du, hast du!' Er auch und ich denke, ich habe ihn, komme aber leider nicht hoch genug. Umso wichtiger war es, dass wir in Koproduktion den Ausgleich gemacht haben“, kommentierte Hummels nach der Partie die kuriose Situation gegenüber Sky.

Hummels rettet Unentschieden

„Es war von beiden Mannschaften ein sehr gutes Spiel, schön anzusehen und taktisch auch gut, obwohl es vier Tore gab. Aber wenn man sieht, was dort für Offensivleute auf dem Platz waren, ist dies nicht verwunderlich. In Anbetracht dessen, dass wir zweimal im Rückstand waren, ist das Unentschieden in Ordnung, auch wenn wir vom Spielanteil vielleicht gewinnen hätten müssen“, führte der Defensivmann fort. Hummels rettete mit seinem Kopfball wenige Minuten vor Spielschluss das Unentschieden für die Borussia, die nun mit einer glänzenden Ausgangslage in das Rückspiel Anfang März geht.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr Hummels Auftritt in der Ukraine insgesamt? Wer kommt am Ende weiter?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig