thumbnail Hallo,

In den letzten Begegungen hatte Königsblau nichts zu lachen. Doch auch für Manuel Neuer waren die Treffen mit den Ex-Kollegen nicht immer erfreulich.

München. Am Abend kommt es zum vermeintlichen Spitzenspiel zwischen zwei Schwergewichte der Bundesliga. Während der FC Bayern München an der Tabellespitze einsam seine Kreise zieht, sucht Schalke 04 nach der Erleuchtung. Kommt diese ausgerechnet gegen Manuel Neuer?

Persönliche Angelegenheit

Nach dem Transfer übte Neuer Kritik an seinem alten Verein: „Ich weiß nicht, ob es richtig ist, immer so loyal zu sein. Dass ich mich nicht richtig verabschieden konnte, nicht mal auf der eigenen Siegesfeier nach dem Pokalfinale“ habe ihn sehr belastet, hieß es im Juni 2011 in der Süddeutschen Zeitung.

Zu Beginn seines Wechsels brodelte es auch bei den Fans der Königsblauen: „Ulis neueste Hure“ oder „Tausche Ehre gegen Geld“, hieß es auf Plakaten im September 2011.

Trotz der Zwischenfälle freut sich Neuer auf das nächste Aufeinandertreffen mit seinem alten Verein: „Ich freue mich, bekannte Gesichter wiederzusehen. Natürlich hat dieses Spiel einen persönlichen Aspekt“, erklärte er auf der Pressekonferenz am Freitag.

SO GEHT'S WEITER
Bayerns anstehende Aufgaben
09.02. FC Schalke (H)
13.02. FC Arsenal (A)
16.02. VfL Wolfsburg (A)
23.02. Werder Bremen (H)
26.02. Borussia Dortmund (H)
02.03. 1899 Hoffenheim (A)


Krise bei Schalke

Der Bundesliga-Start verlief zunächst spektakulär, dann ernüchternd. Der Keeper wünscht den Königsblauen, wieder in die richtige Spur zu finden: „Ich bekomme alles mit und bin bestens informiert. Ich bin weiter ein Freund des Vereins“, so Neuer. Dabei mahnt er vor einem angeschlagenen Gegner: „Gegen namhafte Gegner spielt Schalke meistens gut. „Sie wollen sicher auch uns ein Bein stellen. Wir müssen voll konzentriert sein, brauchen die richtige Einstellung und eine gute Tagesform!“

Neuer selbstbewusst

Bisher musste der Nationalkeeper nur sieben Mal hinter sich greifen, 14 Mal blieb er sogar ohne Gegentor. 43 gehaltene Torschüsse in 20 Spielen sind jetzt keine Meisterleistung, doch das lag vor allem an der stabilen Abwehr der Bayern, sodass Neuer bisher nur einen kleinen Teil dazu beitragen musste: „Ich bin in einer guten Verfassung und trage meinen Teil zu unserer starken Defensivleistung bei. Es gab noch nicht so viele typische Torwartspiele bislang. Aber das ist egal. Ich freue mich, dass sich die ganze Mannschaft
freut, wenn wir zu null spielen“, fügte er hinzu.               

                MANUEL NEUER - STATISTIK 2012/13
                                                                                                       
Spiele 20
gehaltene Torschüsse in % 86
Glanzparaden 3
ohne Gegentor 14
Gegentore 7
gehaltene Torschüsse 43
gehaltene Elfmeter 0
In den letzten drei Spielen blieb Neuer gegen Schalke ohne Gegentor, alle drei Spiele endeten mit 2:0 für den Rekordmeister. Neuer und Schalke – für die Fans kein Freudenfest und nicht immer leicht, doch der Keeper geht mit viel Selbstvertrauen um: „Man registriert das, aber man muss ja trotzdem seinen Job erledigen“, erklärte er Ende September letzten Jahres in der Münchner Abendzeitung. Auch in München muss er mit Pfiffen rechnen, doch mit einem weiteren Sieg und keinem Gegentor werden sich die Gäste-Fans mit anderen Problemen beschäftigen müssen.
                                                                                                                               Quelle: Bundesliga.de

EURE MEINUNG: Bleibt Neuer auch im vierten Spiel gegen Schalke ohne Gegentor?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig