thumbnail Hallo,

Fünf spanische Spieler zog es letzten Sommer in die Bundesliga. Wie haben sich die jungen Futbolistas bei ihren Teams geschlagen? Goal.com mit dem Check!

Berlin. Fünfmal hieß es letzten Sommer „Bienvenido“, so oft wie noch nie in 50 Jahren Bundesliga. Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach überraschten mit den Verpflichtungen von Dani Carvajal und Alvaro Dominguez, während der Transfer von Javi Martinez die Bayern und das Baskenland wochenlang in Atem hielt. Mit Joselu und Ezequiel Calvente zog es zwei weitere Iberer nach Süddeutschland, zu Hoffenheim und dem SC Freiburg.

Goal.com macht den Check: Wie haben sich die fünf jungen „Cracks“ in der Bundesliga-Hinrunde geschlagen?

Javi Martinez | Bayern München, DM, 24 Jahre
STATISTIKEN 2012/2013
Einsätze 15
Tore / Assists 1/2
Gelbe/Rote Karten 1/0
UND SONST SO...
Starker Fuß Rechts
Wird der nächste...? Xabi Alonso
Vertrag bis... 2017

Beim 3:1 gegen Mainz am dritten Spieltag erlebte der spät Eingewechselte einen Einstand nach Maß. Schon als er Minuten später Toni Kroos' Treffer mit einer butterweichen Flanke auflegte, schienen sich das wochenlange Tauziehen und die enorme Ablöse gelohnt zu haben. Jupp Heynckes führte den Basken mit dem 40-Millionen-Etikett dennoch behutsam an die Mannschaft ran. Erst seit dem 11. Spieltag stand Martinez fast durchgängig in der Startelf, verrichtete dann aber einen soliden Job im defensiven Mittelfeld hinter Schweinsteiger. Ein bisschen Spektakel ließ sich der Baske doch noch entlocken: Den 5:0-Kantersieg über Hannover leitete Martinez per Fallrückzieher ein.

Gegen Ende des Jahres mit viel Pech: Erst senste ihn Mitspieler Boateng im Training um und wegen einer gegen Gladbach zugezogenen Augapfel-Quetschung war die Hinrunde 52 Minuten früher beendet als geplant. Glaubt man Spaniens Nationaltrainer del Bosque, stehen dem vielseitig einsetzbaren Neuzugang die besten Zeiten noch bevor: „Er war der Spieler, den die Bayern wohl gebraucht haben. Die ersten Monate waren sicher nicht schlecht. Aber man muss schon noch ein wenig abwarten, bis man ein gutes Urteil fällen kann.“

Daniel Carvajal Ramos | Bayer Leverkusen, RV, 20 Jahre
STATISTIKEN 2012/2013
Einsätze 15
Tore / Assists 1/5
Gelbe/Rote Karten 5/0
UND SONST SO...
Starker Fuß Rechts
Wird der nächste...? Jordi Alba
Vertrag bis... 2017

„Ich werde mich noch gut einbringen“, versprach Daniel Carvajal am siebten Spieltag gegenüber Goal.com. Gesagt, getan: Nach kurzer Anlaufzeit hat sich Carvajal zu einer wichtigen Stütze seines Teams entwickelt, schaltet sich als spielstarker Rechtsverteidiger regelmäßig in die Offensive mit ein. Gegen Hoffenheim gab es den ersten Treffer, einen recht „spanischen“ noch dazu: Doppelpass mit Bender, Doppelpass mit Kießling, Keeper umkurvt und rein in die Maschen! Hinten agiert der 20-Jährige zwar nicht immer fehlerlos (verschuldete beim DFB-Pokal-Aus gegen Wolfsburg den entscheidenden Treffer mit), doch sein Zug nach vorne und die starke Technik haben den ein oder anderen Stellungsfehler längst aufgewogen.

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler gerät mit Regelmäßigkeit ins Schwärmen, wenn er von ihm spricht. Ein Volltreffer, vor allem angesichts der Position, die Carvajal bekleidet! Aber Vorsicht: Real Madrid besitzt noch eine Rückkaufoption auf seinen „Canterano“.

Alvaro Dominguez | Borussia M'Gladbach, IV, 23 Jahre
STATISTIKEN 2012/2013
Einsätze 14
Tore 2/0
Gelbe/Rote Karten 5/0
UND SONST SO...
Starker Fuß Links
Wird der nächste...? Sergio Ramos
Vertrag bis... 2017

Als Gladbachs Sportdirektor im Sommer Alvaro Dominguez als Dante-Ersatz aus dem Hut zauberte, staunte man am Niederrhein nicht schlecht. In Borussias Umfeld wurden viele Innenverteidiger gehandelt. Der Spanier gehörte nicht dazu. Und den abgewanderten Abwehrchef in Mönchengladbach zu ersetzen, war sicherlich alles andere als eine leichte Aufgabe, zumal in einer verunsicherten Fohlen-Elf. Dennoch benötigte Dominguez von allen Neuzugängen die geringste Eingewöhnungszeit und avancierte nach wenigen Spielen zum Leistungsträger, war zuletzt Stammkraft und Stabilisator.

Der gebürtige Madrilene stand seit dem zweiten Spieltag in allen Bundesligapartien über 90 Minuten auf dem Platz, bis ihn die fünfte Gelbe Karte bei Bayern München zum Zusehen zwang. „Neben seiner umsichtigen Defensivarbeit beteiligt sich Dominguez auch geschickt am Aufbauspiel und entwickelt bei eigenen Standards eine Torgefahr, die Vorgänger Dante zuletzt abging. Diese Investition hat sich bereits ausgezahlt“, lautet die erste Einschätzung von Goal.coms Gladbach-Kolumnist Gregor Becker.

Joselu | TSG 1899 Hoffenheim, ST, 22 Jahre
STATISTIKEN 2012/2013
Einsätze 14
Tore / Assists 4/0
Gelbe/Rote Karten 1/0
UND SONST SO...
Starker Fuß Rechts
Wird der nächste...? Fernando Morientes
Vertrag bis... 2016

Joselu, der ebenso wie Dani Carvajal aus Reals zweiter Mannschaft stammt, erwischte einen guten Einstand: Ein Tor in seiner Geburtstadt Stuttgart im vierten Bundesliga-Spiel (3:0), ein Doppelpack gegen Fürth (3:3), ein weiterer Treffer in Düsseldorf (1:1). Unter Markus Babbel war der „Delantero“ gesetzt, harmonierte zudem mit Firmino und Volland. Mit Hoffenheims Talfahrt ließen aber auch die Leistungen des jungen Spaniers nach, der vor allem beim 1:3 gegen Wolfsburg eine mangelhafte Chancenverwertung zeigte und unter Interimstrainer Kramer dann nur noch eine Einwechseloption war.

Unter dem neuen 1899-Coach Marco Kurz dürften die Karten aber neu gemischt werden. Noch dazu könnte Eren Derdyiok die TSG bald Richtung Fenerbahce verlassen, so dass die Sturm-Konkurrenz nun vor allem aus Sven Schipplock besteht. Ob Kurz auf eine deutsch-spanische Doppelspitze setzt?

Ezequiel Calvente | SC Freiburg, OM, 20 Jahre
STATISTIKEN 2012/2013
Einsätze 2
Tore / 0/0
Gelbe/Rote Karten 0/0
UND SONST SO...
Starker Fuß Rechts
Wird der nächste...? David Silva
Ausgeliehen bis... Sommer 2013

Freiburgs Ausleihe von Betis Sevilla bestritt lediglich in den ersten beiden Ligapartien gegen Mainz und Leverkusen ein paar Schlussminuten als Einwechselspieler. Anschließend lief Calvente noch fünfmal für Freiburgs Zweite in der Regionalliga Südwest auf. Eine Abszess-Operation setzte ihn anschließend außer Gefecht, die Wintervorbereitung soll der Südspanier aber wieder mitbestreiten können und in der Rückrunde eine Option sein. Angesichts des nicht übermäßig breiten Kaders eine, die sich auszahlen könnte.

EURE MEINUNG: Welcher spanische Neuzgang schlug am besten ein?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig