thumbnail Hallo,

Götze & Reus schlagen Müller & Robben - die ultimative Bayern-Dortmund-Elf

Ein Tag vor dem Gipfeltreffen in München diskutieren wir, aus welchen Spielern man die beste Elf zusammenstellen kann.

DEBATTE
Von Fabio Porta

Es ist das absolute Spitzenspiel in der Bundesliga. Der FC Bayern München empfängt in der Allianz Arena Borussia Dortmund. In der Tabelle haben die Bayern einen großen Vorsprung auf den amtierenden Meister angehäuft. Auf dem Platz werden 22 Spieler der Extraklasse stehen, wir stellen für euch die beste Elf aus beiden Mannschaften zusammen. Am Ende dürft ihr uns eure Top-Elf nennen!

TORHÜTER


Manuel Neuer steht bei unserer kombinierten Top-Elf im Kasten. Fünf Gegentore in 14 Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Trotz seiner kürzlichen Patzer ist Neuer eine echte Konstante und hat gegen Roman Weidenfeller die Nase vorn. Auch wenn der BVB-Keeper bisher eine starke Saison spielt, an Neuer ist kein Vorbeikommen.

ABWEHR


Auf der Position des rechten Verteidigers gibt es wenig zu diskutieren. Lukasz Piszczek liefert Spiel für Spiel starke Leistungen ab und ist absolut gesetzt. Für ihn rückt Philipp Lahm auf die Linksverteidiger-Position, Alaba hat das Nachsehen. Auch auf der linken Seite ist der Kapitän des Rekordmeisters eine sichere Variante.

In der Innenverteidigung gibt es reichlich Konkurrenz. Wer Holger Badstuber und Jerome Boateng erwartet, wird enttäuscht. Dante machte mit seinen starken Leistungen bisher so auf sich aufmerksam, dass er sich einen Platz in der Elf verdient hat. Es ist allerdings ein knappes Rennen mit Neven Subotic. Badstuber agierte bisher oft als Außenverteidiger, Boateng hat gegen die starke Konkurrenz das Nachsehen.

Mats Hummels ist ebenfalls fest gesetzt. Der wohl beste deutsche Innenverteidiger steht hinten sicher und beteiligt sich mit guten Pässen auch am Spielaufbau. Dazu strahlt er viel Ruhe und Souveränität aus, eine Eigenschaft, die vor allem Boateng fehlt.

MITTELFELD


Im Mittelfeld könnte man locker zwei hochkarätige Formationen bilden. Im Defensivbereich steht Bastian Schweinsteiger fest, daneben gibt es einige Spieler, die für den Platz neben nem Nationalspieler in Frage
kommen. Luiz Gustavo spielte zu Beginn der Saison herausragend und wäre eigentlich gesetzt, wenn er sich nicht verletzt hätte. Javi Martinez scheint so langsam in München angekommen zu sein, für eine Rolle in unserer Elf reicht es dennoch nicht. Toni Kroos spielt bisher eine starke Saison, allerdings auf der Position des offensiven Mittelfeldspielers.

Auch auf der Dortmunder Seite gibt es auf dieser Position eine Menge Qualität. Ilkay Gündogan ist der moderne Ballverteiler, technisch versiert und mit dem klugen Auge für den Mitspieler. Sebastian Kehl ist der Routinier, der Ruhe ins Spiel bringt und die wichtigen Zweikämpfe gewinnt. Sven Bender ist ein wahrer Kämpfer, voller Einsatz und Leidenschaft. Eigentlich würde Sven Bender eher zu Schweinsteiger passen, doch der Mittelfeldspieler kam bisher nur auf sieben Einsätze. Sebastian Kehl wäre die sinnvolle Variante, denn er kann auch hinter Schweinsteiger absichern und dafür sorgen, dass sich der Bayern-Spieler entfalten kann. Besonders in der Königsklasse präsentierte sich Kehl in einer bärenstarken Form.

In der Offensive fällt die Entscheidung schwer. Thomas Müller war in 14 Spielen an 16 Bundesligatoren beteiligt, eine unglaubliche Quote. Auf der anderen Seite sind es Mario Götze und Marco Reus, die in diese Formation müssen, da sie perfekt harmonieren und unberechenbar sind. Franck Ribery ist ebenfalls gesetzt, sodass Müller ganz knapp das Nachsehen hat. Götze, Reus und Ribery komplettieren also unser Mittelfeld, hier hätte Müller aber auch seinen Platz verdient.

STURM


Mario Mandzukic erzielte bisher neun Treffer, genauso viele wie Robert Lewandowski. Mario Gomez feierte am Wochenende seine Torpremiere, wo er nicht einmal eine Minute benötigte, um zu treffen. Aufgrund seiner langen Verletzung schafft er es jedoch nicht in die Top-Elf. Claudio Pizarro fällt hier ebenfalls aufgrund der wenigen Spielpraxis raus. Am Ende macht Robert Lewandowski das Rennen, denn der Pole ist der komplettere Spieler und ist noch um eine Klasse besser als Mandzukic. Unsere Elf steht also fest!

              Unser Vorschlag für  die beste Bayern & BVB - Elf

TOR

Manuel Neuer

RECHTSVERTEIDIGER
INNENVERTEIDIGER
INNENVERTEIDIGER LINKSVERTEIDIGER

Piszczek

Hummels

Dante

Lahm
ZENTRALES MITTELFELD
ZENTRALES MITTELFELD

Schweinsteiger

Sebastian Kehl
RECHTER FLÜGEL
OFFENSIVES MITTELFELD
LINKER FLÜGEL

Reus

Götze

Ribery

MITTELSTÜRMER

Lewandowski

TEILE UNS DEINE MEINUNG MIT

Bist du mit unserem Vorschlag einverstanden? Wenn nicht - wen würdest du in die beste Elf stellen? Wer wird die Partie am Samstag entscheiden, wer wird überraschen?

Teile uns deine Meinung via  oder  mit, oder poste einfach einen Beitrag unter diesem Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung!

Dazugehörig