thumbnail Hallo,

Der FC Bayern zieht nach dem 1:1-Remis gegen Valencia in das Achtelfinale der Champions League ein. Maßgeblichen Anteil am Ausgleichtreffer hatte Rückkehrer Mario Gomez.

Valencia. Der FC Bayern München ist nach dem 1:1-Remis gegen den FC Valencia in das Achtelfinale der Champions League eingezogen. Den Ausgleichtreffer markierte Thomas Müller nach einer sehenswerten Vorlage des Rückkehrers Mario Gomez.

Drei Monate Pause

Mario Gomez feierte im Mestalla nach mehrmonatiger Verletzungspause sein Saisondebüt. Der Nationalstürmer war noch vor Saisonbeginn am Sprunggelenk operiert worden und seitdem ausgefallen. Wie enorm wichtig der Nationalstürmer in der letzten Saison für die Bayern war, unterstreicht seine Torstatistik: Gomez erzielte in 33 Bundesliga-Spielen insgesamt 26 Treffer - in der Königsklasse traf er in der vergangenen Spielzeit in zwölf Partien im Schnitt im jeden Spiel!

Gelungenes Comeback

In Valencia wurde der Angreifer in der 79. Minute eingewechselt und legte drei Minuten später per Hacke den 1:1-Ausgleichtreffer durch Thomas Müller auf. „Nach dem Gegentor hatte ich das Gefühl, dass der Trainer mich bringt. Ich bin glücklich, dass wir noch den Ausgleich geschafft haben“, äußerte sich Gomez nach der Partie gegenüber der offiziellen Klubhomepage und war „froh“ darüber, endlich wieder gespielt zu haben.

Mandzukic oder Gomez?

Mandzukic oder Gomez - wer wird am Samstag im Heimspiel gegen Hannover 96 von Beginn an auflaufen können? Der frühere Wolfsburger konnte die Abstinenz von Gomez ausnutzen und mit insgesamt neun Toren in elf Bundesligaspielen überzeugen. Die Rivalität zwischen den beiden wird nun nach der Rückkehr von Gomez deutlich größer. Mandzukic ist länger im Spielbetrieb und könnte dies zu seinem Vorteil machen. Der Kroate muss jedoch aufpassen, denn Gomez wird seine Chance bekommen und diese nach der langen Verletzungspause auch nutzen wollen.

EURE MEINUNG:  Wen würdet ihr lieber am Samstag in der Startelf sehen - Gomez oder Mandzukic?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig