thumbnail Hallo,

Die Saison 2012/2013 steht vor der Tür, bald rollt der Ball wieder. Dem rennen europaweit auch einige Deutsche hinterher. Goal.com stellt euch die wertvollsten Legionäre vor.

Berlin. Die Bundesliga wird immer populärer, der Meisterschaftskampf der Saison 2011/2012 hätte kaum packender sein können. Seit Jahren überzeugt Deutschland auch bei internationalen Turnieren und galt bei der Europameisterschaft 2012 als einer der Topfavoriten. Die deutschen Youngster der Liga sind heiß begehrt, doch welche deutschen Stars verdienen bereits im Ausland ihre Brötchen? Goal.com verschafft euch einen Überblick.

Jedem dürfte klar sein, dass Mesut Özil und Sami Khedira, die deutschen Stars der „Königlichen“, die beiden teuersten deutschen Legionäre in Europas Ligen sind. Der erst 23-Jährige Özil spielt dabei in einer ganz anderen Liga, als seine Landsmänner. Der Spielmacher ist 15 Millionen Euro mehr wert als der zweitplatzierte Khedira.

Özil hat Real mit seinen atemberaubenden Pässen mit zur Meisterschaft geführt und stand Xavi und Andres Iniesta in der Saison 2011/2012 in Nichts nach. Auch Khedira hatte als Abräumer seinen Anteil an der Meisterschaft. Der Deutsche mit tunesischen Wurzeln bewies auch bei Offensiv-Vorstößen immer wieder sein großes Talent.

Der Zehner
Der Abräumer
Der Scorer


Auf dem dritten Platz steht ein Akteur, den wir vor kurzem noch in der Bundesliga bewundern durften. Podolski wechselte in diesem Transferfenster zum FC Arsenal und ist dort einer der Grundpfeiler für den Neuaufbau nach den Abgängen von Kapitän Robin van Persie und Alex Song.

Die wertvollsten Spieler der Bundesliga

Sein Teamkamerad Per Mertesacker bestreitet in der kommenden Spielzeit bereits sein zweites Jahr im Dress der „Gunners“, konnte sich im ersten aber ob langwieriger Verletzungen nicht gänzlich durchsetzen. Ein Wechsel in die Premier League wird für Deutsche in jedem Fall immer attraktiver. Die englische Liga gilt vielerorts als stärkste der Welt mit mittlerweile fast schon acht Spitzenklubs.

WERTVOLL | Die zehn teuersten deutschen Legionäre in Europa
  Alter Klub Liga Marktwert
Mesut Özil
23 Primera Division 40 Millionen Euro
Sami Khedira
25 Primera Division 25 Millionen Euro
Lukas Podolski
27 Premier League 20 Millionen Euro
Per Mertesacker
27 Premier League 14 Millionen Euro
Marko Marin 23 Premier League 13 Millionen Euro
Robert Huth 27 Premier League 9 Millionen Euro
Miroslav Klose 34 Serie A 6 Millionen Euro
Alexander Merkel 20 Serie A 5 Millionen Euro
Piotr Trochowski 28 Primera Division 4,5 Millionen Euro
Sascha Riether
29 Premier League 2,5 Millionen Euro
(Daten von transfermarkt.de)

Robert Huth war einer der ersten, der den Schritt auf die Insel gewagt hat. Er liegt mit einem Marktwert von neun Millionen Euro auf dem sechsten Platz, direkt hinter Chelseas Neuzugang Marko Marin, der es beim Champions-League-Sieger ob der großen Konkurrenz wahrlich nicht einfach haben wird.

Die Serie A war früher bei Deutschen ganz besonders beliebt. Lothar Matthäus, Oliver Bierhoff, Karl-Heinz Rummenigge und viele andere Superstars agierten in Italien. Mittlerweile hat sich diese Euphorie gelegt. Mit Klose und Merkel sind nur zwei Deutsche der Serie A in dieser Rangliste vertreten - sie sind auch die einzigen Deutschen in der italienischen Liga.

EURE MEINUNG: Wer sind die stärksten Legionäre der Bundesliga?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig