thumbnail Hallo,

Auch wenn der amtierende Meister tatenlos verharrt - der Transfermarkt läuft auch in der Premier League. Ihr seid dran! Wählt auf Goal.com den bisher besten Transfer auf der Insel!

Berlin. Ausgerechnet die englischen Meister von Manchester City halten sich bislang auf dem Transfermarkt zurück. Das kann vom FC Chelsea nicht behauptet werden. Auch Manchester United hat sich bereits adäquat verstärkt, während der FC Liverpool bisher nur auf einer Position tätig wurde. Vor allem Arsenal sorgte mit gleich zwei Offensiv-Krachern für Furore und mit Marko Marin und Lukas Podolski wechselten gleich zwei Deutsche auf die Insel. Goal.com präsentiert euch die bisher wichtigsten Transfers der englischen Topklubs, dann seid Ihr dran. Wählt bei uns den besten Wechsel auf die Insel!

Manchester arbeitet an der Offensive

Manchester United konnte mit dem Wechsel von Shinji Kagawa einen Volltreffer landen. Der Japaner kam für 15 Millionen Euro von Borussia Dortmund und beeindruckte die Engländer gleich nach den ersten Trainingseinheiten. Mit Shinji Kagawa hat sich United in der Offensive klar verstärkt, weil der quirlige Spielmacher so flexibel einsetzbar ist.

Alles zum Transfermarkt auf Goal.com

Mit dem jungen Nick Powell legten die „Red Devils“ auf der selben Position gleich nach. Wobei dieser auch im Sturm spielen kann. Nachhaltigkeit war dort so wichtig, dass United bereit war, 7,5 Millionen Euro für den Spielmacher von Crewe auszugeben.

Chelsea mit Überraschungstüte

Schon vor dem Finale der Champions League gaben die „Blues“ die Verpflichtung von Werder Bremens Marko Marin bekannt. Während die Engländer sich größtenteils auf den Wechsel freuten, wurde der Schritt und vor allem die Ablösesumme von 9,8 Millionen Euro in Deutschland belächelt.

INSEL-TRANSFERS | Wählt auf Goal.com den bisher besten Wechsel in die Premier League
  Von Zu Alter Transfersumme
Eden Hazard 21 40 Millionen Euro
Oscar 20 32 Millionen Euro
Shinji Kagawa 23 15 Millionen Euro
Lukas Podolski 27 13 Millionen Euro
Fabio Borini
21 13 Millionen Euro
Olivier Giroud 25 12 Millionen Euro
Marko Marin 23 9,8 Millionen Euro
Nick Powell 18 7,5 Millionen Euro
Thorgan Hazard 19 1 Millionen Euro

Nach dem Gewinn von Europas größter Spielklasse ließ sich Klubbesitzer Roman Abramowitsch nicht lumpen und gab für Eden Hazard und Oscar zusammen gleich über 60 Millionen Euro aus. Hazards kleiner Bruder wurde aus perspektivischen Gründen gleich auch noch geholt und bisher gab es keine Stimmen aus Chelsea, die ein Ende der Transferaktivitäten prognostizieren.

Arsenal will Torfestivals

Die „Gunners“ haben in der vergangenen Saison keine große Rolle im Titelkampf gespielt. Um nun wieder oben anzuknüpfen hat sich das Team von Trainer Arsene Wenger vor allem in der Offensive verstärkt. In Deutschland schlug vor allem der Wechsel von Lukas Podolski große Wellen. Nach langem Hin und Her konnte Arsenal „Prinz Poldi“ für 13 Millionen Euro vor der zweiten Bundesliga retten. Der Plan war, dass er zusammen mit Torschützenkönig Robin van Persie die gegnerischen Strafräume unsicher macht.

 

Die gleiche Aufgabe hat auch Frankreichs Torschützenkönig Olivier Giroud, der vom Überraschungsmeister Montpellier nach London wechselt. Auch für ihn legten die Londoner mit zwölf Millionen Euro gerne etwas mehr auf den Tisch. Bisher konnten beide aber nicht überzeugen. Aktuell wird darüber spekuliert, ob sie überhaupt zum Saisonstart dabei sein werden. Laut Trainer Wenger haben beide deutlichen Trainingsrückstand.

Liverpool holt nur Carroll-Ersatz

Beim FC Liverpool gab es bisher nur eine einzige Meldung, die in der Öffentlichkeit breit diskutiert wurde. Trotz guter Leistungen bei der Europameisterschaft 2012 scheinen die „Reds“ nicht auf Andy Carroll zu setzen, denn für den 21-jährigen Fabio Borini zahlte Liverpool gerne 13 Millionen Euro an Rom. Dieser machte sich in England immerhin schon einen Namen, denn für Chelseas Reserve traf er in 21 Spielen 17 mal und legte weitere sechs Treffer vor. Auch bei Swansea überzeugte er mit zehn Torbeteiligungen in zwölf Einsätzen.

Zwischen „Überraschungs-Ei“ Marin, Mega-Transfer Hazard und Manchesters Liebling Kagawa könnt Ihr nun wählen . Welcher Wechsel auf die Insel ist der bisher beste dieses Transferfensters?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Welcher Topklub der Premier League hat sich bislang am besten verstärkt?

Dazugehörig