thumbnail Hallo,

Aus und vorbei! Wieder kein großer Titel, wieder gescheitert, wieder schwach gespielt. Für den Bayern-Star ging am Donnerstag eine Saison zum Vergessen zu Ende. Wir blicken zurück.

München. Bastian Schweinsteiger begibt sich nach dem EM-Aus Deutschlands gegen Italien nun in seinen dreiwöchigen Urlaub, ehe er sich beim FC Bayern auf die kommende Saison vorbereiten wird. Gemeinsam mit den unzähligen anderen Bayern-Profis, die mal wieder kurz vor dem Ziel versagt haben. Anders kann man es bei dieser Häufigkeit an verlorenen Entscheidungsspielen in den letzten Jahren nicht mehr nennen. Für den Vize-Kapitän war es eine Horrorsaison, in der wirklich nichts funktionierte.

Wie gut ist er wirklich?

An Bayerns Nummer 31 scheiden sich seit Jahren die Geister. Für die einen ist er ein Weltklassespieler und Anführer, für die anderen ein überbewerteter Mitläufer. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Seit knapp zehn Jahren gehört Schweinsteiger dem Profikader des FC Bayern an, seit 2004 spielt er in der Nationalmannschaft. Bis zu seiner dauerhaften Versetzung ins zentrale Mittelfeld unter Louis van Gaal wirkte das Eigengewächs auf dem linken und später auf dem rechten Flügel eher wie ein langsamer Bremsklotz.

Fehlende Dribbelstärke, Beweglichkeit und Schnelligkeit fallen im Zentrum jedoch nicht so sehr ins Gewicht. Hier konnte Schweinsteiger seine Schwächen am besten durch eigene Qualitäten wettmachen. Trotzdem unterscheidet gibt es einen großen Unterschied zu den Mittelfeldvirtuosen aus Spanien und Italien: die Konstanz. Und die fehlt dem Deutschen. Während Champions-League-Sieger Frank Lampard auf Schweinsteigers Position Jahr für Jahr fünfzehn oder gar zwanzig Saisontore erzielte und das Spiel von Chelsea antrieb, ein Xavi seit vier Jahren ununterbrochen auf allerhöchstem Niveau das Gehirn der Jahrhundertteams von Barcelona und Spanien darstellt, nimmt sich Schweinsteiger gerne monatelange Auszeiten.

SCHWEINSTEIGERS BAYERN-SAISON

 BUNDESLIGA
SPIELE
TORE
VORLAGEN
EINGEWECHSELT
AUSGEWECHSELT
22
3
3
4
2
 CHAMPIONS LEAGUE
SPIELE
TORE
VORLAGEN
EINGEWECHSELT
AUSGEWECHSELT
9
0
2
2
2
In den wichtigen Spielen war seit der WM 2010 kaum noch auf ihn Verlass. Als es in Van Gaals letzte Rückrunde 2011 gegen Dortmund und Inter Mailand ging, trug der Mittelfeldspieler mit äußerst durchschnittlichen Leistungen und entscheidenden Fehlern zu den Niederlagen bei. In der Rückrunde 2011/2012 konnte er bis zum EM-Aus nie eine so prägende Rolle einnehmen, wie seine ausländischen Kollegen, die einen ebenso klangvollen Namen besitzen wie Schweinsteiger. Für ihn persönlich war die abgelaufene Spielzeit die wohl schwärzeste seiner bisherigen Karriere. Zweiter in der Liga, das DFB-Pokalfinale abgeschenkt und das Champions-League-Finale auf unfassbare Art und Weise verloren. Der verschossene Elfmeter gegen Chelsea und die schwache EM waren die negative Krönung einer von Verletzungen geprägten Saison.

Guter Saisonbeginn - bis zur Verletzung

Dabei hatte es bis zu seinem Schlüsselbeinbruch im Spiel gegen den SSC Neapel im Herbst noch so gut ausgesehen. Der FC Bayern dominierte die Bundesliga nach Belieben, Schweinsteiger war in Form und ein ganz wichtiger Bestandteil im zentralen Mittelfeld von Jupp Heynckes. Der Rekordmeister profitierte in dieser Phase auch stark vom Schlachtenglück, welches mehrere frühe Führungstreffer bescherte. Ohne diese bekamen die Roten bis zum Schluss stets große Probleme am Ende. Durch Schweinsteigers Verschleppungen wurde der englische Meister Manchester City an den Rand der Verzweiflung getrieben.

Doch auch hier fragen Kritiker: Was kommt vom Nationalspieler, wenn es mal nicht nach Plan läuft? Schweinsteigers Verletzung konnte der Rekordmeister nicht kompensieren, auch wenn der Formabfall der Mannschaft bereits vor dem Neapel-Spiel einsetzte, als in der Liga Woche für Woche ein paar Prozent weniger abgerufen wurden. Nach dem elften Spieltag kehrte der 27-Jährige erst zum Rückrundenauftakt wieder zurück, um nach drei Spielen in Folge erneut verletzt auszufallen. Am 25. Spieltag wurde er beim 7:1 gegen die TSG Hoffenheim in der 62. Minute eingewechselt, konnte die folgenden zwei Begegnungen allerdings erneut nicht bestreiten. Ab dem 28. Spieltag wirkte er dann wieder bis zum Schluss mit.


SCHWEINSTEIGERS EURO 2012 IM VERGLEICH

SCHWEINSTEIGER
PIRLO XAVI DE ROSSI

SPIELE
5
5
5
5
GESP. MINUTEN
450
480
444
439
TORE 0
1
0
0
VORLAGEN
2
2
0
0
GESAMTZAHL PÄSSE
415
366
509
288
ERFOLGSQUOTE 89,54%
87,3%
93,28%
85,16%
QUOTE IN GEGN. HÄLFTE 84,92%
78,62%
87,48%
78,96%
BALLGEWINNE
25
36
22
36
GEW. / VERL. ZWEIKÄM.
30/24
28/19
6/13
30/17

Ohne die nötige Fitness und völlig außer Form konnte er jedoch bis zum vergangenen Donnerstag weder dem FC Bayern, noch der deutschen Nationalmannschaft eine große Hilfe sein. In der Champions League machte er aus seinen Umständen, und der Tatsache, dass er gegen Real Madrid praktisch ohne Mannschaftstraining ins kalte Wasser sprang, noch das Beste und schwamm mit dem Strom gut mit. Ob man ihn jedoch zur EURO hätte mitnehmen dürfen, muss hinterfragt werden. Während Xavi und Iniesta beispielsweise ohne Wehwehchen ins Turnier gingen, plagte sich Schweinsteiger das gesamte Turnier über mit seinem Sprunggelenk und einem zu lockeren Band herum. Auf dem Spielfeld schlug sich das letztlich in der schlechten und kraftlosen Verfassung nieder, in welcher man ihn erleben musste.

Während seine Schwäche gegen Griechenland noch zu verschmerzen war, bedeutete sie gegen das bissige Italien am Ende den Untergang. Weder konnte Schweinsteiger die Offensive unterstützen, noch Italiens Spielmacher Andrea Pirlo ernsthaft bedrängen. ARD-Experte Mehmet Scholl attestierte ihm gegen die Azzurri sein bislang schlechtestes EM-Spiel. Wenn es nun in den Urlaub geht, heißt es das vergangene Jahr mit verlorenen Endspielen, Schlüsselbeinbruch und Außenbandriss schnell abzuhaken. Mit Javi Martinez soll außerdem ein spielstärkerer Spanier zum FC Bayern geholt werden und Toni Kroos und Luiz Gustavo drängen ebenfalls in die erste Elf. Ein rasanter Formanstieg wird zwingend notwendig sein.

EURE MEINUNG: Wie stark ist Schweinsteiger wirklich?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig