thumbnail Hallo,

Mata und Ribery bärenstark, Malouda und Boateng in Problemen: Der Formcheck vor dem Champions-League-Finale

Das Champions-League-Endspiel rückt mit großen Schritten näher. Goal.com wirft einen Blick auf die Protagonisten: Wer war zuletzt gut drauf, wer hat Probleme?

München/London. Die Saison 2011/12 findet am Samstagabend in der Allianz-Arena ihr Ende. Bayern München und der FC Chelsea kreuzen die Klingen und kämpfen um die Champions League.

Nach neun Monaten und über 50 absolvierten Partien, wird die Fitness für beide Finalisten zu einem Schlüsselfaktor. Dazu gesellen sich die vielen Sperren für Stammkräfte beider Klubs. Es wird deutlich, dass die Trainer Roberto Di Matteo und Jupp Heynckes keine leichten Aufgaben vor sich haben.

Die Coaches haben in den letzten Begegnungen der Saison probiert, ihren Leistungsträgern die eine oder andere Verschnaufpause zu gönnen. Nun fehlt ihnen der Rythmus und die Frage ist: Wie spritzig gehen sie in das große Finale?

Goal.com hat sich die letzten fünf Spiele beider Mannschaften in allen Wettbewerben genau angesehen. Mit Hilfe der Notengebung unserer Experten von Goal.com International ist eine Rangliste herausgekommen, die aufzeigt, bei wem die Tendez stimmt, und bei wem die Formkurve nach unten zeigt.

1. 
MATA
CHELSEA
Durchschnittsnote
7.7
TORE: 0
ASSISTS: 4
Chelseas Spieler des Jahres hat jede Menge Spielminuten in den Beinen und begann bereits, erste Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Doch er meldete sich eindrucksvoll zurück. Besonders stark war er im FA-Cup-Finale und beim 6:1 gegen QPR, als er einen Hattrick an Vorlagen lieferte.

2. 
COLE
CHELSEA
Durchschnittsnote
7.3
TORE: 0
ASSISTS: 0
Wie die meisten anderen Stammspieler der Londoner wurde er seit dem Pokalendspiel geschont. Der Linksverteidiger ist mittlerweile 31 Jahre alt, doch er bleibt eine Säule im Spiel Chelseas. In beiden Partien gegen Barcelona agierte er herausragend.

3.
RIBERY
BAYERN
Durchschnittsnote
7.0
TORE: 2
ASSISTS: 3
Ribery ist die ganze Saison über der Puls im bayerischen Offensivspiel. Und auch auf der Zielgeraden der Saison befindet sich der Franzose in feiner Form. Auch auf der großen Bühne weiß er zu glänzen, wie er im Halbfinale gegen Real Madrid bewies.

4.
KROOS
BAYERN
Durchschnittsnote
6.8
TORE: 0
ASSISTS: 2
Einer der stärksten Münchener dieser Saison. Auch in der wichtigen Phase spielt der 22-Jährige überzeugend. Seine Kreativität ist der Schlüssel zu vielen Toren seiner Elf und mit Bastian Schweinsteiger hatte er gegen Real in der Mittelfeldzentrale die Oberhand. Allerdings blieb er im DFB-Pokalfinale blass, weil Dortmunds Pressing ihm spürbar zusetzte.

5.
DROGBA
 CHELSEA
Durchschnittsnote
6.7
TORE: 1
ASSISTS: 0
Torres hat sich gesteigert, doch Drogba bleibt der Mann für die großen Spiele. Es überraschte wenig, dass er den Siegtreffer im FA-Cup-Endspiel erzielte. Gegen die Bayern wird er topmotiviert sein, schließlich dürfte es sein letztes Match für die „Blues“ sein.

=
LAMPARD
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.7
TORE: 0
ASSISTS: 1
Seit Di Matteo das Zepter schwingt, ist Lampard merklich besser drauf. Zwar wartet er seit fünf Partien auf einen Treffer, doch er bleibt eine Schlüsselfigur bei Chelsea. Das bewies er nicht zuletzt mit seinen wichtigen Treffern gegen Napoli und Benfica.

7.
TORRES
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.6
TORE: 3
ASSISTS: 0
Deutlich verbessert in den letzten Wochen. Gegen QPR gelang ihm ein toller Hattrick. Seitdem ist er zwar leer ausgegangen, allerdings spielte die gesamte Mannschaft gegen Newcastle und Liverpool schwach. Gegen die „Reds“ hatte er zudem mit einem Lattenschuss Pech.

8.
LAHM
BAYERN
Durchschnittsnote
6.5
TORE: 0
ASSISTS: 1
Lahm bekam ein paar Verschnaufpausen, Rafinha und Diego Contento sollten sich um den Platz auf der anderen Außenbahn duellieren. Wenn er spielte, agierte Lahm stark. Gegen Real-Star Cristiano Ronaldo hatte er zwar in einer (Schlüssel-) Szene Pech, nahm den Portugiesen aber anschließend weitgehend aus dem Spiel.

=
LUKAKU
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.5
TORE: 0
ASSISTS: 1
Der Belgier hat seit seinem Wechsel zu Chelsea praktisch keine Chance bekommen. Eine Ausleihe wäre für ihn wohl besser gewesen. Immerhin überzeugte er am letzten Spieltag gegen Blackburn, auch wenn er weiter auf sein erstes Tor für den Pokalsieger wartet.

=
NEUER
BAYERN
Durchschnittsnote
6.5
GEGENTORE: 9
WEIßE WESTEN: 0
Der deutsche Nationalkeeper hatte großen Anteil am bayerischen Einzug ins Heimfinale. Er parierte im Hinspiel gegen Real großartig gegen Ronaldo und avancierte im Elfmeterschießen des Rückspiels zum Helden. Beim Pokalfinale wurde er von seiner Abwehr im Stich gelassen und ließ sich von deren Unsicherheit anstecken.

=
ROBBEN
BAYERN
Durchschnittsnote
6.5
TORE: 3
ASSISTS: 0
Robben ist nicht mehr der Spieler, über den in engen Situationen alles läuft. Seine Form ist gut, aber weniger spektakulär, als Fans und Experten es von ihm gewohnt waren. Im letzten Monat machte er meist vom Elfmeterpunkt von sich Reden: Sowohl positiv, als auch negativ.

12.
CECH
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.3
GEGENTORE: 4
WEIßE WESTEN: 0
Cech wurde mit Blick auf das große Spiel am Samstag geschont, Turnbull durfte für ihn zwischen den Pfosten seinen Mann stehen. Der tschechische Keeper wird im Finale frisch sein.

=
BOSINGWA
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.3
TORE: 0
ASSISTS: 0
Wahrscheinlich wird er von Beginn an auf Chelseas rechter Seite verteidigen. Gegen Barcelona machte er zwar während des Rückspiels auch in der Zentrale eine gute Figur, doch die Power von Mario Gomez dürfte ihn überfordern. Gut, dass David Luiz wieder fit ist.

=
GOMEZ
BAYERN
Durchschnittsnote
6.3
TORE: 1
ASSISTS: 0
Gomez kam in den letzten Wochen der Saison nur selten zum Einsatz. Daher auch nur ein Treffer für den deutschen Nationalstürmer, der am Ende auf Platz zwei der Bundesliga-Torschützenliste landete. Gegen Real glänzte er mit einem Treffer in Spiel eins und beim Rückspiel mit jeder Menge Defensiv- und Laufarbeit.

=
KALOU
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.3
TORE: 0
ASSISTS: 1
Kalou hat zweifellos ein enormes Talent dafür, sich in aussichtsreiche Positionen zu bringen. Allerdings hapert es bei ihm an Selbstvertrauen. Er gibt immer 100 Prozent, auch wenn es ihm derzeit am Selbstvertrauen mangelt.

=
MÜLLER
BAYERN
Durchschnittsnote
6.3
TORE: 3
ASSISTS: 1
Der WM-Torschützenkönig hatte zur Saisonmitte ein großes Formproblem. Mittlerweile zeigt die Kurve beim Angreifer wieder nach oben und er steht wieder zunehmend zur rechten Zeit am rechten Fleck.

17.
SCHWEINSTEIGER
BAYERN
Durchschnittsnote
6.2
TORE: 0
ASSISTS: 0
Der wichtigste Mann im FCB-Mittelfeld. Sein verwandelter Elfmeter brachte die Bayern ins Finale und als einer der Wenigen, war er auch im DFB-Pokal gegen den BVB ordentlich unterwegs.

18.
BERTRAND
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 0
ASSISTS: 0
Als Vertreter von Ashley Cole eine solide Alternative. Der Youngster hat bei seinen Ausleihgeschäften in die zweite Liga bereits reichlich Erfahrungen sammeln dürfen. Dass er eines Tages tatsächlich das Erbe Coles antreten darf, erscheint heute aber wenig realistisch.

=
CONTENTO
BAYERN
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 0
ASSISTS: 0
Wie auch Rafinha durfte sich Contento zuletzt mehrfach beweisen. Er spielte dabei durchschnittlich und wird gegen Chelsea auf einem anderen Level geprüft werden.

=
ESSIEN
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 0
ASSISTS: 1
Gegen die Rovers überzeugte der Ghanaer am letzten Spieltag der Premier League gegen einen schwachen Kontrahenten. Die schweren Verletzungen der letzten Jahre haben ihm spürbar zugesetzt und seiner Dynamik beraubt.

=
OBI MIKEL
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 0
ASSISTS: 0
Er hat sich seinen Platz im zentalen Mittelfeld zurückerobert. Gegen Barcelona hatte er großen Anteil am Weiterkommen und obwohl er unspektakulär zu Werke geht, wächst er langsam in die Fußstapfen Claude Makeleles hinein.

=
RAFINHA
BAYERN
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 0
ASSISTS: 1
Seinen Stammplatz hat der Brasilianer längst verloren. Bei seinen jüngsten Bewährungschancen spielte er solide, nicht mehr und nicht weniger. Vermutlich wird er gegenüber Diego Contento den Kürzeren ziehen und zunächst auf der Bank Platz nehmen müssen.

=
STURRIDGE
CHELSEA
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 1
ASSISTS: 0
Zu Saisonbeginn traf er nahezu wie er wollte. Doch dann riss der Faden beim Flügelstürmer. Als Mata von Di Matteo eine Pause bekam, nutzte Sturridge seine Gelegenheiten nicht.

=
USAMI
BAYERN
Durchschnittsnote
6.0
TORE: 0
ASSISTS: 0
Nach einer Saison in der zweiten Reihe, verpasste es Usami die letzten Wochen, nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen.

25.
MALOUDA
CHELSEA
Durchschnittsnote
5.9
TORE: 1
ASSISTS: 1
Der Franzose wurde am letzten Spieltag gegen Blackburn angeschlagen ausgwechselt. Mittlerweile geht es Malouda wieder besser und obwohl er eine miese Saison spielt, dürfte er aufgrund der Sperren von Ramires und Raul Meireles in der Startformation der Engländer stehen.

26.
FERREIRA
CHELSEA
Durchschnittsnote
5.8
TORE: 0
ASSISTS: 0
Unter Di Matteo kehrte er aus der Versenkung zurück. Doch sowohl gegen Barca, als auch im FA-Cup-Endspiel war er nicht nominiert. So dürfte es ihm auch am Samstag ergehen.

=
OLIC
BAYERN
Durchschnittsnote
5.8
TORE: 0
ASSISTS: 1
Der einstige Sieggarant der Bayern ist mittlerweile nur noch ein Rollenspieler. Seine Fähigkeiten als Joker haben nachgelassen und nach seinem Doppelpack gegen Marseille glänzte er vor allem beim Auslassen von Großchance. Dennoch, als Big-Game-Player ist mit ihm stets zu rechnen.

28.
BOATENG
BAYERN
Durchschnittsnote
5.3
TORE: 0
ASSISTS: 0
Für gewöhnlich ein Muster an Konstanz in der Mitte der Münchener Viererkette. Doch beim Ex-„Citizen“ stimmt seit einigen Wochen die Form nicht mehr. Gegen Dortmund erlebte er seinen persönlichen Albraum und verschuldete töricht den Strafstoß, der den Rekordmeister wieder zurück auf die Verliererstraße brachte.

=
PRANJIC
BAYERN
Durchschnittsnote
5.3
TORE: 0
ASSISTS: 0
Seine Zeit an der Isar neigt sich dem Ende entgegen. Er wirkte zuletzt uninspiriert und damit empfahl er sich nicht für Einsatzzeit beim Heimfinale.

=
TYMOSHCHUK
BAYERN
Durchschnittsnote
5.3
TORE: 0
ASSISTS: 0
Der 33-Jährige verfügt über massig Erfahrung. Ob er im Finale spielen wird, ist offen. Seine Vielseitigkeit ist dabei ein großes Plus, auch wenn er in der jüngeren Vergangenheit nur selten zu überzeugen wusste.

31.
TURNBULL
CHELSEA
Durchschnittsnote
5.0
GEGENTORE: 5
WEIßE WESTEN: 0
Gegen Liverpool hatte er bereits drei Treffer kassiert, ehe er von Jonjo Shelvey düpiert wurde. Im Duell mit Blackburn verlebte er anschließend einen ruhigen Tag. Die Engländer werden hoffen, dass der Keeper in München nicht benötigt wird.

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Umfrage des Tages

Welches Duell wird das Champions-League-Finale entscheiden?

Dazugehörig