thumbnail Hallo,

Goal.com nennt die drei Top-Spieler der Saison 2011/12 vom FC Barcelona. Wer ist der große Gewinner bei den Spaniern?

Die Saison des FC Barcelona war geprägt von extremen Höhenflügen, aber auch von Tiefpunkten. Nach dem Double in der vergangenen Saison mit Meisterschaft und Champions League sollte die Mannschaft verstärkt werden. Namen wie Giuseppe Rossi, Cesc Fabregas,  Neymar, Alexis Sanchez und Javier Pastore machten die Runde. Fabregas und Sanchez kamen schließlich. Der Chilene kam als Erster seines Landes zum FC Barcelona im Zuge eines Deals über 26 Millionen Euro. Der Transfer von Fabregas war bereits seit Jahren ein Dauerthema gewesen.

Höhepunkte und Tiefschläge

Die Katalanen schienen also weiter auf dem Vormarsch zu sein, zumal es bis zum Dezember drei weitere Titel geben sollte: die Supercoppa, den europäischen Super Cup und den Titel der Klub-WM. Aber die Mannschaft hatte dennoch keine derart starke Saison, wie in den letzten Jahren. Vor allem auswärts konnte das Team nicht überzeugen. Die Mannschaft verlor gegen Real Madrid und fiel im März zehn Punkte hinter den Madrilenen zurück. Die Mannschaft von Pep Guardiola kam auf vier Punkte ran, um dann im Clasico am vergangenen Samstag zu unterliegen. Drei Tage später folge das Aus in der Champions League gegen den FC Chelsea. Es bleibt nur noch die Hoffnung auf den spanischen Pokal, wo es im Endspiel gegen Bilbao geht am 25. Mai.

Verletzungen, Krankheiten und Abschiede


Die Saison war aber auch geprägt von Verletzungen: Ibrahim Afellay verpasste nahezu die gesamte Saison und David Villa kommt erst allmhlich wieder in Form nach seiner schweren Verletzung von der Klub-WM. Zudem erkrankten Co-Trainer Tito Vilanova und Eric Abidal schwer. Abidal musste sich sogar einer Leber-Transplantation unterziehen. Am Freitag kündigte dann schließlich Pep Guardiola seinen Abschied an. Alles in allem war es also eine Saison, die sehr aufregend war für Barca - leider zu oft auf negative Art und Weise.

In alphabetischer Reihenfolge sind hier nun unsere drei Nominierungen, wer der Spieler der Saison beim FC Barcelona werden könnte. Und am Ende der Liste seid Ihr gefragt: Wer davon ist Euer Spieler der Saison? Votet mit!

CARLES PUYOL | ABWEHR
Wettbewerb Spiele
Gegentore
Geklärte Schüsse
Verwarnungen
Platzverweise
Liga 24 26 18 2 0
Pokal 4 5 4 1 0
Europa 7 10 4 2 0
Andere 2 0 2 0 0
Gesamt 37 41 28 5 0

Barcelona hat die wenigsten Gegentore aller Klubs in der Liga kassiert. Das ist nicht zuletzt auch Kapitän Carles Puyol zu verdanken. Er ist bereits 34 Jahre alt, spielt aber dynamisch und mit voller Energie - als wäre er zehn Jahre jünger. Er stand im UEFA-Team des Jahres und hat insgesamt seine Klasse wieder voll abgerufen. Seine Form ist besonders stark, wenn man beachtet, dass er im Sommer am Knie operiert wurde. Auf jeden Fall ist er mittlerweile zu einer echten Ikone in Barcelona geworden.

LIONEL MESSI | ANGRIFF
Wettbewerb Spiele
Tore Vorlagen Verwarnungen
Platzverweise
Liga 34 43 15 6 0
Pokal 6 2 4 1 0
Europa 11 14 5 2 0
Andere 5 6 4 0 0
Gesamt 56 65 28 9 0

Gegen Real Madrid und den FC Chelsea konnte Lionel Messi absolut nicht glänzen. Aber er spielte insgesamt wieder eine ganz starke Saison. Er hat sich seit der Ankunft von Pep Guardiola 2008 immer wieder und sehr konstant verbessert. Seine 53 Tore aus der letzten Saison hat er bereits jetzt übertroffen - er traf 65 Mal in 54 Spielen. Außerdem kämpft er mit 43 Toren noch um die Torjäger-Kanone gegen Cristiano Ronaldo, der ebenso viele Tore geschossen hat.

Der Rekord des Portugiesen aus der vergangenen Saison (41) wurde damit bereits übertroffen. Im vergangenen Dezember wurde er zum zweitbesten Champions-League-Spieler aller Zeiten hinter Zinedine Zidane ernannt. Und er wurde zum dritten Mal Weltfußballer. Außerdem war er der erste Spieler, der in der Champions League fünf Tore in einem Spiel erzielte - gegen Bayer Leverkusen (1:7). Und nicht zuletzt wurde er noch Barcelonas erfolgreichster Torschütze aller Zeiten!

XAVI | MITTELFELD
Wettbewerb Spiele
Tore Vorlagen Verwarnungen
Platzverweise
Liga 29 10 5 3 0
Pokal 6 2 1 0 0
Europa 9 1 1 0 0
Andere 4 1 1 1 0
Gesamt 48 14 8 4 0

Auch wenn sicherlich nicht alles bei Xavi immer rund lief, so konnte er doch insgesamt eine seiner produktivsten Spielzeiten in Barcelona verbringen. Er hat bereits zehn Tore erzielt - zum ersten Mal gelang ihm in der Liga eine zweistellige Anzahl von Toren. Xavi ist Rekordspieler beim FC Barcelone, wurde Zweiter bei der Wahl zum Fußballer des Jahres hinter Messi und kam ins FIFA-Team des Jahres. Nicht zuletzt konnte er in dieser Saison Gullermo Amor überholen und ist jetzt der Spieler, der die meisten Pokale mit Barcelona gewann. Insgesamt sind es 18 geworden!

GEWINNER: LIONEL MESSI

BESTE LEISTUNGEN
Bayer Leverkusen (H) W 7:1
Levante (A) W 2:1
AC Mailand (H) W 3:1

Goal.com hat sich für Lionel Messi entschieden. Er war einer der wenigen Spieler in der laufenden Saison, die nicht einbrachen. Im Gegensatz zu seinen Kollegen entwickelte er sich sogar immer noch weiter. Er hat alle Tor-Rekorde in dieser Saison gebrochen, außerdem bereitete er unheimlich viele Treffer als Team-Player vor. Im Kampf um den Goldenen Schuh will er sich nun auch gegen Cristiano Ronaldo durchsetzen!

Umfrage des Tages

FC Barcelona: Wer ist Euer Spieler der Saison?

Dazugehörig