thumbnail Hallo,

Millionenball und Marktwerte: Die Kader vom FC Bayern München und Real Madrid im Vergleich

Im Halbfinale der Königsklasse kommt es zum großen Duell zwischen den Bayern und Real. Können die Münchener in Sachen Marktwert mit den Königlichen mithalten?

München. Die heimischen Ligen werden am Mittwoch für einen Tag komplett vergessen, denn der FC Bayern München trifft im Halbfinal-Hinspiel auf Real Madrid. Es ist ein Duell der Superlative, aber können die Deutschen mit dem Starensemble der Königlichen auf dem Papier mithalten? Vor dem Aufeinandertreffen in der Champions League wirft Goal.com einen Blick auf die Marktwerte beider Teams.

MARKTWERTE | Torhüter
MARKTWERT MARKTWERT
30 Mio €
1 Mio €
0,25 Mio €
NEUER
BUTT
SATTELMAIER
CASILLAS
ADÁN
35 Mio €
1 Mio €
31,5 Mio € GESAMT
GESAMT 36 Mio €

Manuel Neuer ist Deutschlands teuerster Torwart und auch folgerichtig die Nummer eins bei den Bayern, aber gegen Madrids Casillas kommt er in Sachen Marktwert dennoch nicht an. Ganze fünf Millionen trennen den ehemaligen Schalker und das Eigengewächs der Madrilenen. Beide übrigens die derzeit wertvollsten Keeper der Welt.

MARKTWERTE | Verteidiger
MARKTWERT MARKTWERT
28 Mio €
17,5 Mio €
13,5 Mio €
9 Mio €
8,5 Mio €
3 Mio €

2 Mio €
LAHM
BADSTUBER
BOATENG
RAFINHA
ALABA
VAN BUYTEN
CONTENTO
RAMOS
PEPE
MARCELO
COENTRAO
ARBELOA
ALBIOL
VARANE
CARVALHO
34 Mio €
28 Mio €
25 Mio €
24 Mio €
12 Mio €
9 Mio €
8 Mio €
6 Mio €
81,5 Mio € GESAMT GESAMT 146 Mio €

(Daten von transfermarkt.de)

Im Abwehrbereich haben die Bayern noch einiges nachzuholen. Zwar weist Lahm mit 28
Millionen Euro einen Topwert auf, doch reicht dies hinter Sergio Ramos nur zum zweiten Platz auf dem Marktwert-Feld. Badstuber und Boateng sind ein eingespieltes Pärchen in der Innenverteidigung, haben aber dennoch das Nachsehen gegen die Konkurrenz bestehend aus Pepe, Marcelo und Coentrao, an dem die Bayern einst dran waren.

Schon gewusst, dass...

...Real Madrid die Rangliste der 20 umsatzstärksten Klubs der Welt anführt? Mit 479,5 Mio. Euro belegten sie den Spitzenplatz, während die Bayern mit 321,4 Mio. Euro auf Platz vier einliefen.

MARKTWERTE | Mittelfeldspieler
MARKTWERT MARKTWERT
42 Mio €
38 Mio €
32 Mio €
23 Mio €
15 Mio €
5 Mio €
3,5 Mio €
1,5 Mio €
0,6 Mio €
RIBÉRY
SCHWEINSTEIGER
ROBBEN
KROOS
LUIZ GUSTAVO
TYMOSHCHUK
PRANJIC
USAMI
CAN

XABI ALONSO
ÖZIL
KAKÁ
DI MARIA
KHEDIRA
SAHIN
DIARRA
GRANERO
ALTINTOP
35 Mio €
32 Mio €
30 Mio €
30 Mio €
20 Mio €
18 Mio €
15 Mio €
7 Mio €
5 Mio €
160,95 Mio € GESAMT GESAMT 192 Mio €

Die Bayern haben im Mittelfeld zahlentechnisch nur einen relativ geringen Nachteil - was die Stammelf angeht. Ribery und Robben sind eine von Europas gefährlichsten Flügelzangen und können jede Mannschaft aushebeln, wenn es gut läuft. Toni Kroos und Schweinsteiger halten das Mittelfeld kämpferisch und kreativ zusammen.
Real weist mit Mesut Özil einen der besten Spielmacher der Welt auf, wobei Xabi Alonso vielleicht das Geheimnis des Erfolges in dieser Saison ist. Der Spanier ist unerlässlich im Mittelfeld und das Herz der Mannschaft. Nuri Sahin konnte zuletzt einige Spielminuten sammeln, ist aber noch weit von seiner Bestform entfernt.
Gerade im Mittelfeld wird deutlich, dass die Madrilenen in der Breite hochkarätiger besetzt sind als der Verein von der Isar. Bemerkenswert: Vor fünf Jahren hatte Kaka noch einen Martkwert von 70 Millionen Euro - nun ist der ehemalige Weltfußballer weniger als die Hälfte Wert.

MARKTWERTE | Stürmer
MARKTWERT MARKTWERT
42 Mio €
35 Mio €
4 Mio €
4 Mio €
GOMEZ
MÜLLER

OLIC
PETERSEN
CRISTIANO RONALDO
BENZEMA
HIGUAIN
CALLEJÓN
90 Mio €
35 Mio €
35 Mio €
8 Mio €
85 Mio € GESAMT GESAMT 168 Mio €
       

(Daten von transfermarkt.de)



Natürlich ist im Angriff Cristiano Ronaldo die alles bestimmende Kraft. Der 90-Millionen-Mann erzielte bereits 41 Saisontore und ist in blendender Verfassung. Alleine CR7 hat einen höheren Martkwert als die ganze Bayern-Offensive! Aber auch Karim Benzema und Gonzalo Higuain haben die eingebaute Treffergarantie. Ihr Martkwert ist identisch mit dem von WM-Held Thomas Müller. Mario Gomez ist nach seiner Topsaison mehr Wert als das, was die Bayern einst für ihn nach Stuttgart überwiesen haben (35 Mio.).



Schon gewusst, dass...

...mit Cristiano Ronaldo (Platz 2), Franck Ribery (5), Mario Gomez (6) und Bastian Schweinsteiger (7) vier der zehn teuersten Spieler des CL-Halbfinals auf dem Platz stehen werden?

Insgesamt hat Real Madrid den finanziellen Vorteil im Halbfinale. Der Marktwert der Königlichen beträgt satte 542 Millionen Euro. Dagegen wirkt der Marktwert der Bayern in Höhe von 358,95 Millionen Euro beinahe gering. Klar ist aber auch, dass diese Summen alleine noch nie ein Spiel gewonnen haben. Sollten die Bayern ihre Leistung aus dem Spiel gegen Mainz verbessern können, dürften sie selbst Real vor Probleme stellen können.

Eure Meinung: Welche Mannschaft hat den besseren Kader?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig