thumbnail Hallo,

Der Kameruner führte den FC Chelsea im Alleingang zum Sieg. Cabaye erzielte für Newcastle ein wunderschönes Tor, Cazorlas Doppelpack lässt Arsenal träumen.



Im Kasten steht Vito Mannone. Der Torhüter vom FC Sunderland rettete sein Team beim 2:2-Remis gegen Southampton und wurde zurecht zum Spieler des Spiels gewählt.

Kyle Walker setzt sich auf der rechten Abwehrseite durch. Der englische Nationalspieler lieferte bei Swansea eine sehr konstante Leistung auf dem rechten Flügel ab und verdient sich eine Nominierung.

Auf der anderen Seite steht Cesar Azpilicueta, der für den FC Chelsea gegen Manchester United wieder in der Startelf stand. Der Spanier ließ Antonio Valencia nicht zur Entfaltung kommen.

Die Abwehrzentrale bilden Chelseas Gary Cahill und Arsenals Laurent Koscielny, beide überzeugten bei den Siegen ihrer Teams am Wochenende auf ganzer Linie.

Im Mittelfeld gab es an diesem Spieltag gleich mehrere Spieler, die eine Nominierung verdient hätten, bei David Silva angefangen, über Mousa Sissoko, Ramires oder Christian Eriksen. Zwingend dazu gehört Yohan Cabaye mit seinem Doppelpack. Ebenso wie Yaya Toure, der beim 4:2-Triumph von Manchester City gegen Cardiff ein Tor erzielte und einen weiteren Treffer vorbereitete.

Auch Santi Cazorla verdient einen Platz in der Elf des Tages. Der Spanier schoss Arsenal beim Erfolg gegen Fulham im Alleingang zum Sieg.

Im Sturm darf Samuel Eto`o nicht fehlen. Der Kameruner erzielte beim klaren Triumph gegen Manchester United drei Treffer, während Emmanuel Adebayor unter dem neuen Trainer bei den Spurs wieder so richtig aufblüht: Der Angreifer traf erneut doppelt. Komplettiert wird das Trio von Edin Dzeko.

EURE MEINUNG: Wer fehlt in der Elf des Tages?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig