thumbnail Hallo,

In Italien waren vor allen die beiden mehrfachen Torschützen auffällig: Miroslav Klose und Carlos Tevez, die ihren Klubs Lazio und Juve zu Siegen verhalfen.



Der italienische Fußball hatte es unter der Woche nicht leicht gehabt, als die Spitzenteams sich in der Champions League verabschiedeten, doch zum Wochenende präsentierte man sich bereits wieder in Hochform.

Angelo Da Costa im Tor: Der Sampdoria-Keeper sicherte mit einer Topleistung einen wichtigen Sieg bei Chievo. Matteo Darmian verteidigt vor ihm – er war mitverantwortlich für den Sieg Turins bei Udine, dazu Mehdi Benatia nach seiner guten Leistung bei Romas 2:2 gegen Milan am Montag. Die Rossoneri haben ebenfalls zwei Verteidiger dabei: Torschütze Cristian Zapata und Urby Emanuelson komplettieren die Defensivreihe.

Borja Valero traf wieder einmal beim 3:0-Triumph von Florenz gegen Bologna, während Lucas Biglia beim 2:0-Sieg Lazios gegen Livorno hervorstach. Fredy Guarin spielte trotz Inters Niederlage stark gegen Napoli.

Der Sechs-Tore-Angriff beginnt mit Giuseppe Rossi, der für Florenz traf, dazu gesellt sich Miro Klose, der beim Startelf-
Comeback für Lazio überzeugte und den Doppelpack schnürte. Und der Star des Wochenendes ist Carlos Tevez, der mit seinem ersten Hattrick für Juventus das 4:0 gegen Sassuolo fast im Alleingang eintütete.

Dazugehörig