thumbnail Hallo,

Die Elf des Tages der Premier League: Mesut Özil beeindruckt erneut, ManCity-Stars sorgen für Derbysieg

Der deutsche Nationalspieler wusste beim Sieg seiner Gunners gegen Stoke ebenso zu überzeugen wie Agüero, Kompany und Nasri beim City-Erfolg gegen Stadtrivale Manchester United.




In der Premier League gab es an diesem Wochenende Tore am Fließband – 29 Tore fielen insgesamt. Der FC Arsenal eroberte durch den 3:1-Sieg über Stoke City die Tabellenführung. Großen Anteil daran hatte ein überragender Mesut Özil, der die Gunners-Fans in seinen Bann zog. Zu jedem der drei Treffer seiner Mannschaft lieferte der Deutsche die Vorlage.

Das Manchester-Derby zwischen City und United brachte am Sonntag einen deutlichen Sieger hervor. Manuel Pellegrini stellte seine Elf gegen den Stadtrivalen optimal ein. Am Ende stand ein sagenhaftes 4:1 (2:0). Sergio Agüero und Samir Nasri schafften es nicht nur dank ihrer Tore unter der die besten Elf der Woche.

Teamkollege Vincent Kompany darf ebenfalls nicht fehlen. Der Belgier stand in der Verteidigung seinen Mann und ließ Wayne Rooney und Danny Welbeck zu keinem Zeitpunkt aus den Augen. Kompany wird in der Abwehr von Dejan Lovren vom FC Southampton unterstützt, der im Gastspiel gegen den FC Liverpool den 1:0-Siegtreffer markierte und hinten wenig zuließ. Natürlich darf auch Leighton Baines nach seinen zwei Freistoßtoren im Spiel gegen West Ham United nicht fehlen. Vollendet wird die Viererkette von Leandro Bacuna, der bei Aston Villas knappem 1:0-Erfolg gegen Norwich die rechte Seite dicht machte.

Ins Tor hat es in dieser Woche David Marshall von Cardiff City geschafft. Ihm war es zu verdanken, dass seine Mannschaft nicht höher als 0:1 gegen Tottenham Hotspur verlor.

Neben den bereits erwähnten Özil und Nasri darf sich Morgan Amalfitano über eine Nominierung ins Mittelfeld freuen. Beim 3:0 von West Brom gegen Sunderland erzielte der Franzose einen Treffer selbst und legte einen weiteren auf. Komplettiert wird das Mittelfeld von Oscar, der bei Chelseas Sieg über Fulham seine derzeitige Topform bestätigte.

Loic Remy schnappt sich den zweiten Platz im Sturm neben City Agüero. Danke seines Doppelpacks hat es die Leihgabe von den Queens Park Rangers trotz der 2:3-Niederlage seiner Magpies gegen Aufsteiger Hull in die Top-Elf geschafft.

EURE MEINUNG: Wer hätte es außerdem in die Elf des Tages verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig