thumbnail Hallo,

Fünf Spieler aus Madrid: Drei von Real, zwei von Atletico Madrid in der Elf des Tages der Primera Division. Dazu kommt ein überragender Lionel Messi mit seinem Dreierpack.

Im Tor hat Thibaut Courtois (4) erneut bewiesen, welchen Wert er bei Atletico Madrid hat. Gegen Real Sociedad war er entscheidend am Sieg beteiligt.

In der Abwehr erzielte Valiente (4) das entscheidende Tor und brachte die ersten Punkte nach Valladolid. Linksverteidiger Filipe Luis (3.5) konnte nach vorne Akzente setzen, ohne hinten Gefahr aufkommen zu lassen. Dicht gefolgt von Javier Mascherano (3.5), der wiederum seinem Spitznamen "El Jefecito"(Der kleine Chef) alle Ehre machte.

Im Mittelfeld führten Isco (4.5) und Luka Modric (4.5) Real Madrid zum Sieg und zeigten dabei technische Feinheiten. Cani (4), das war wieder der Leuchtturm Villarreals mit einem tadellosen Auftritt.

Im Angriff kam Cristiano Ronaldo (4) endlich zu seinem ersten Saisontreffer. Sein großer Rivale antwortete mit drei Toren. Lionel Messi (5) verpasste noch das Ligaspiel gegen Malaga, für seinen Hattrick brauchte er jedoch nur 40 Minuten gegen Valencia. Kevin Gameiro (4) zeigte sich für Sevilla von seiner besten Seite mit zwei Toren. Auch Helder Postiga (4) traf doppelt, das reichte aber nicht für einen Punkt für Valencia.

EURE MEINUNG: Wer gehört für euch in die Elf des Tages?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig