thumbnail Hallo,

Kurzzeitarbeiter und Tripleschützen: In der Elf des Tages finden sich unter anderem Mesut Özil, Cesc Fabregas und Gonzalo Higuain.

Im Tor konnte Dani Hernández Valladolids Niederlage zwar nicht verhindern, aber immerhin einen Elfmeter parieren und sich mehrmals mit guten Paraden auszeichnen.

Barcas Dani Alves knüpfte sowohl defensiv als auch offensiv wieder an beste Zeiten an und Fede Fernández nahm gegen atletico Stürmer Falcao aus der Partie. Espanyols Moreno schritt gegen Osasuna voran und traf dazu.

Im Mitteldeld zeigte Fabregas eine seiner besten Leistungen für Barcelona: Ein Hattrick und ein Assist ließen Messi vergessen und die Kritikerverstummen. Bei Real genügte Özil eine Viertelstunde, um doppelt zu treffen und den Sieg gegen Levante festzuzurren. Auch Wakaso spielte stark: Der Afrikaner kam zur zweiten Hälfte und brachte Espanyol in Schwung. Dazu überzeugte San Sebastians Griezmann überzeugte im heimischen Anoete einmal mehr.

Im Sturm: Alexis nähert sich der Form besserer Tage wieder an und traf. Dank Ruben Castro darf Betis weiter von Europa träumen und Gonzalo Higuain trifft wieder!


DANI H
VALLADOLID
 vs Valencia
Rating:
 

ALVES FEDE MORENO
BARCELONA
GETAFE
ESPANYOL
 vs Mallorca
vs Atlético vs Osasuna
Rating: Rating: Rating:
     

FÀBREGAS
OZIL WAKASO GRIEZMANN
BARCELONA
REAL MADRID
ESPANYOL
REAL SOCIEDAD
vs Mallorca vs Levante
vs Osasuna vs Málaga
Rating: Rating: Rating: Rating:
       

ALEXIS HIGUAÍN RUBÉN CASTRO
BARCELONA
REAL MADRID
 BETIS
vs Mallorca
vs Levante  vs Granada
Rating: Rating: Rating:
     

Dazugehörig