thumbnail Hallo,

Die Innenverteidiger der „Red Devils“ erhält in dieser Woche eine Nominierung. Ebenfalls mit von der Partie sind drei Akteure des FC Everton nach dem Sieg über die „Citizens“.

Nachdem er unter Woche bereits zurück in den Kreis der englischen Nationalmannschaft berufen wurde - am Montag allerdings auf eigenen Wunsch auf ein Comeback verzichtete - unterstrich Rio Ferdinand seine derzeitige Topform beim 1:0-Sieg von Manchester United über den FC Reading am Samstag zum wiederholten Male. Der 34-Jährige feiert seine vierte Nominierung in die Elf des Spieltages.

Everton eine Macht

Der Sieg, der durch einen abgefälschten Schuss von Wayne Rooney in der ersten Halbzeit zustande kam, ließ den Vorsprung der „Red Devils“ an der Tabellenspitze auf 15 Zähler anwachsen, nachdem Manchester City im Auswärtsspiel gegen den FC Everton patzte.

Mit Jan Mucha, Seamus Coleman und Leon Osman, der den Führungstreffer beim 2:0-Erfolg im Goodison Park erzielte, sind die „Toffies“ das am stärksten vertretene Team in dieser Woche.

„Berba“ trifft bei Rückkehr

Dimitar Berbatov kehrte an diesem Spieltag mit dem FC Fulham zurück an die White Hart Lane und erzielte beim 1:0-Sieg über Tottenham Hotspur den Treffer des Tages - für die „Spurs“ ein Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Plätze. Zum Bulgaren gesellt sich Teamkollege John Arne Riise, der hinten links in der Viererkette zu überzeugen wusste.

Durch den Ausrutscher Tottenhams profitierte der FC Chelsea und schob sich durch ein 2:0 (1:0) zuhause gegen West Ham United wieder vorbei auf Rang drei. Eden Hazard ist – auch dank seines sehenswerten Siegtores – bereits zum siebten Mal dabei. Zuvor hatte Frank Lampard den Sieg mit seinem 200. Treffer für die „Blues“ eingeleitet.

Kellerkinder trumpfen auf

Aston Villa und der FC Southampton feierten jeweils einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Beim 3:2-Triumph über QPR konnte Andreas Weimann im Team von Paul Lambert nicht zum ersten Mal überzeugen, ebenso wie Southamptons Morgan Schneiderlin beim 3:1 über den FC Liverpool. Beiden gelingt bereits zum zweiten Mal in dieser Saison der Sprung unter die Top 11.

Claudio Yacob komplettiert das Mittelfeld in dieser Woche. Der Argentinier überzeugte beim torlosen Auftritt von West Bromwich Albion bei Stoke City im defensiven Mittelfeld. Der letzte im Bunde ist Michael Turner von Norwich City. Der Innenverteidiger hatte entscheidenden Anteil am Punktgewinn (1:1) seiner „Canaries“ beim AFC Sunderland.

MUCHA
EVERTON
 vs Man City (H)
Rating:
Nominierungen: 1

COLEMAN FERDINAND TURNER RIISE
EVERTON
MAN UNITED
NORWICH
FULHAM
 vs Man City (H) vs Reading (H) vs Sunderland (A)
vs Tottenham (A)
Rating: Rating:   Rating:   Rating:  
Nominierungen: 1
Nominierungen: 4
Nominierungen: 2
Nominierungen: 1

OSMAN
SCHNEIDERLIN YACOB
EVERTON
SOUTHAMPTON WEST BROM
vs Man City (H) vs Liverpool (H) vs Stoke (A)
Rating:   Rating:  
Rating:
Nominierungen: 2
Nominierungen: 2
Nominierungen: 1

HAZARD BERBATOV WEIMANN
CHELSEA
FULHAM
ASTON VILLA
vs West Ham (H) vs Tottenham (A) vs QPR (H)
Rating:   Rating:  
Rating:
Nominierungen: 7
Nominierungen: 4
Nominierungen: 2

 

EURE MEINUNG: Seid ihr mit den Nominierten einvertanden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig