thumbnail Hallo,

Ein spektakuläres Wochenende in der Serie A liegt hinter Spielern und Tifosi. Goal.com hat die beste Elf des Spieltags für Euch zusammengestellt.

Mailand. Es war nicht der Spieltag der Spitzenklubs in der Serie A, soviel steht fest: Tabellenführer Juventus Turin mühte sich zu Hause zu einer Nullnummer gegen den AC Siena und auch beim Topspiel zwischen Titelverteidiger AC Mailand und Champions-League-Achtelfinalist SSC Neapel fielen keine Treffer. Udinese Calcio konnte daraus kein Kapital schlagen, denn die Kicker um Torjäger Antonio Di Natale unterlegen dem AC Florenz mit 2:3. Auch Lazio Rom ging leer aus, denn die Elf von Edy Reja zog gegen den FC Genua den Kürzeren.

Für das Highlight sorgte der
AS Rom: Dank eines Doppelpacks von Nachwuchshoffnung Fabio Borini und einer geschlossen starken Vorstellung bezwangen die Hauptstädter Vizemeister Inter Mailand mit 4:0. Die Mailänder waren auch am zweiten Highlight-Spiel der vergangenen Tage in Italien beteiligt: Sie lieferten sich mit US Palermo unter der Woche ein wahres Scheibenschießen, das am Ende mit 4:4 endete. Diego Milito netzte vierfach ein und Fabrizio Miccoli schnürte einen Dreierpack.



TOR
 

   
ABWEHR






MITTELFELD


 

   
STURM



 



 
 
TRAINER


Eure Meinung: Wer fehlt in der Elf des Tages?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig