thumbnail Hallo,

Fünf Nominierte, darunter Jürgen Klinsmann: Wer wird „Deutscher Fußball Botschafter 2013“?

Berlin. Die Initiative DEUTSCHER FUSSBALL BOTSCHAFTER würdigt deutsche Trainer und Spieler, die durch ihr Wirken im Ausland zum positiven Image von (Fußball-)Deutschland beitragen. Der Beirat zum DEUTSCHEN FUSSBALL BOTSCHAFTER hat die Auswahl der fünf Nominierten vorgenommen. Der Juryvorsitzende und Herausgeber des kicker Sportmagazins Rainer Holzschuh wird nun mit seinen Jurykollegen den Sieger ermitteln. Die Verkündung des Siegers findet am 13.05.2013 in Nürnberg statt.

 Startschuss zur bundesweiten Initiative „Deutscher Fussball Botschafter“

Klinsmann und Pfister sind dabei

Die fünf Nominierten für den Titel DEUTSCHER FUSSBALL BOSCHAFTER 2013 sind Otto Pfister, Holger Obermann, Michael Weiß und Bernd Stange für ihr Auftreten als Trainer außerhalb Deutschlands sowie Jürgen Klinsmann für seine Auslandsengagements als Spieler. Beiratsvorsitzender Dr. Norbert Taubken von Scholz & Friends Reputation betonte: „Die Auswahl der fünf Nominierten ist dem Beirat sehr schwer gefallen. Es gibt eine Vielzahl vorbildlichen Engagements deutscher Trainer im Ausland – und zwar aus sportlicher wie auch aus gesellschaftlicher Sicht.“ Die Nominierung für den Award ist bereits dotiert; jeder Nominierte erhält einen Scheck über 1.000 € für ein Fußball-Nachwuchsprojekt in seinem Tätigkeitsland.

Das Voting für den Publikumspreis

Schirmherrschaft von Fußball-Legende Rudi Gutendorf

Die Initiative, die u.a. auch von Goal.com, dem Goethe Institut, der Deutschen Welle, der Deutschen Akademie für Fußballkultur und streetfootballworld unterstützt und begleitet wird, steht unter der Schirmherrschaft von Fußball-Legende Rudi Gutendorf (86). Weitere Unterstützer sind bereits in dieser Anfangsphase Fußball-Idol Uwe Seeler, Schauspieler Peter Lohmeyer, Fußball-Experte Lutz Pfannenstiel oder Fußball- Europameisterin Doris Fitschen. „Alle Nominierten zum DEUTSCHEN FUSSBALL BOTSCHAFTER 2013 tragen in außerordentlicher Weise zum Ansehen Deutschlands bei. Es ist wichtig den Blick auf dieses Wirken in das Licht der Öffentlichkeit zu heben“, so Initiator Roland Bischof (47).

Übersicht der Nominierten „Deutscher Fußball Botschafter 2013“:

JÜRGEN KLINSMANN

Klinsmann war als Spieler in Italien, England und Frankreich aktiv und ist derzeit Nationaltrainer der USA. Er genoss stets hohe Sympathien im Ausland. Mit seiner Stiftung betreut er einige soziale Projekte.

OTTO PFISTER


Pfister war u.a. als Nationaltrainer in Ghana, Bangladesch, Saudi-Arabien, Togo und Kamerun tätig. Zahlreiche Erfolge gelangen Pfister vor allem in Afrika.

BERND STANGE

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Stange war bereits in Australien, im Irak, im Oman und auf Zypern tätig. Weiterhin feierte er große Erfolge mit der Nationalmannschaft Weißrusslands.

MICHAEL WEIß


Weiß war bereits als Trainer in England, Japan und China tätig. Aktuell trainiert er die philippinische Nationalmannschaft und begeistert den gesamten Inselstaat durch Fußball.

HOLGER OBERMANN

Der ehemalige Fußball-Redakteur war im Auftrag des DFB u.a. in Afrika und Asien tätig. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes engagiert sich verstärkt für die Förderung des Frauen- und Jugendfußballs und unterstützt verschiedene soziale Projekte.

Auch das Voting für den Publikumspreis ist gestartet. Vote jetzt und wähle deinen Favoriten! Auf der Website des „Deutschen Fussball Botschafter“ als auch über Facebook kannst Du deine Stimme abgeben!

Dazugehörig