Hamburg will gegen Frankfurt den Bock umstoßen

Trotz Trainerwechsel steht Hamburg nach wie vor noch ohne Dreier da. Klappt es für den neuen Coach im dritten Anlauf gegen eine starke Eintracht?

Die ersten beiden Spiele unter Markus Gisdol waren nicht von Erfolg gekrönt. Der errungene Punkt wurde nur mit Glück und Rene Adler gesichert. Das weiß man in Hamburg und auch bei Eintracht Frankfurt. Goal und NetBet präsentieren die besten Quoten für die Partie.

Matchquoten (NetBet): Hamburger SV 2.35 , Unentschieden 3.30 , Eintracht Frankfurt 3.05

Der Hamburger SV hat sich nach der Demission von Bruno Labbadia weiterhin nicht erholt. Noch immer steht man ohne Dreier unter dem Strich. Klappt es gegen die SGE endlich? Ein Sieg nach Remis zur Halbzeit hätte eine 5.20.

Bei der Eintracht sieht die Welt ganz anders aus. Man ist gewarnt vor der Härte der Liga. Dass es schnell wieder Richtung Keller gehen kann, weiß Niko Kovac, der den letztjährigen Relegationsteilnehmer sichtlich stabilisiert hat. Der Punkt gegen die Bayern war eine pure Bestätigung. Ein Sieg gegen den kriselnden HSV sollte mit derselben Leidenschaft auch machbar sein. Nach Halbzeit-Remis gibt es eine 5.95.

21. Oktober 2016 • 20:30 • Volksparkstadion, Hamburg

Zu den Torschützen: Alexander Meier hatte zuletzt ein paar Ladehemmungen. Die Eintracht-Legende kommt auf eine Torquote von 3.00. In Form präsentierte sich zuletzt Marco Fabian. Der Meyikaner kommt auf eine 4.95.

Hamburg VS Frankfurt
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Frankfurt verliert nicht - Quote 1.55 Frankfurt gewinnt 2:1 - Quote 10.75