thumbnail Hallo,

Zum Abschluss des 14. Spieltages der zweiten Liga kommt es zum Duell zweier Teams, die beide mit einem neuen Trainer aufwarten.

Hamburg. Zum Abschluss des 14. Spieltages der 2. Bundesliga empfängt der FC St. Pauli den FC Energie Cottbus. Auf beiden Seiten steht in dieser Begegnung erstmals ein neuer Trainer an der Seitenlinie. Wem gelingt der bessere Einstand? Goal und Mybet sagen Euch, wer die besseren Karten hat.

Matchquoten (Mybet): Pauli 1.95, Unentschieden 3.45, Cottbus 4.00

Bei den Hamburgern wurde unter der Woche Michael Frontzeck wegen Unstimmigkeiten bezüglich einer Vertragsverlängerung entlassen. Sein interimsmäßiger Nachfolger ist der ehemalige Co-Trainer Roland Vrabec. Bei den Cottbusern trennte man sich von Rudi Bommer, da zuletzt der Erfolg ausblieb – Energie reist als Tabellenletzter in die Hansestadt. Begleitet wird die Mannschaft vom neuen Coach Stephan Schmidt – er soll eine Dauerlösung sein.

Eine dauerhafte Verbesserung ist es auch, was die Gäste brauchen. Schon vor dem starken Saisonstart (Platz vier nach vier Spielen) galten die Brandenburger als Mitstreiter um die Aufstiegsränge. Auf diesen guten Auftakt folgte jedoch ein verheerender Absturz: seit dem fünften Spieltag sammelte kein Klub weniger Punkte als die Cottbuser. Besonders auswärts lief es nicht: in der Fremde gab es noch nicht einen Dreier. Gelingt nun unter dem neuen Trainer mindestens ein Punktgewinn, ist Euch eine Quote von 1.75 sicher. Hilfreich wäre es aus Sicht der Gäste, wenn sie mal wieder ein Tor erzielen würden. Dies gelang nämlich in keiner der letzten vier Partien! Erzielt das Schlusslicht in Hamburg mal wieder einen Treffer, so steht eine Quote von 1.42 im Raum.

Dafür, dass Energie mal wieder ein Tor gelingt, spricht der jüngste Auftritt St. Paulis. In Kaiserslautern fingen sich die Hanseaten gleich vier Stück ein. Die Hamburger selbst wissen, wo das Tor steht, beendeten in dieser Saison erst drei Partien ohne eigenen Treffer. Für den Fall, dass sie auch gegen Cottbus mindestens einmal zuschlagen, wird Euch eine Quote von 1.15 angeboten. Führen die Gastgeber zur Pause, so steht ein Wert von 2.40 im Raum. Dies gelang ihnen in dieser Spielzeit bisher viermal.

EURE MEINUNG: Welcher Trainer wird den besseren Einstand feiern?

WETTE
DES
TAGES
BESTE WETTE
QUOTEN-WETTE
Beide Teams treffen – Quote 1.65
Pauli siegt nach Pausenführung – Quote 3.10

Holt Euch jetzt 100% Sportwetten Bonus bis zu 100€ bei MyBet Sportwetten! 

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig