thumbnail Hallo,

Auch in Italien wird unter der Woche gespielt – es steht der zehnte Spieltag der Serie A an. Mit dabei sind unter anderem der AC Milan, der SSC Neapel und Juventus Turin.

Mailand. Am Mittwochabend steht in Italien der zehnte Spieltag der Seria A an. Dabei gibt es mit den Partien AC Milan gegen Lazio Rom und AC Florenz gegen den SSC Neapel zwei Spitzenspiele. Zudem ist noch der amtierende Meister, Juventus Turin, im Einsatz. Goal und Tipico sagen Euch, wie die Chancen stehen.

Serie-A-Kombiwette
Milan
VS
Lazio
Anstoß: 20:45 Uhr
Tipp: Beide Teams treffen – Quote 1.80

Der Reiz dieser Partie geht aktuell ganz klar von den großen Namen der beiden Klubs aus. Spielerisch ist das auf beiden Seiten zu regelmäßig Magerkost, selbst die Ergebnisse werden einem Spitzenteam nicht gerecht. In der Konsequenz stehen beide auch jenseits der internationalen Ränge – Milan auf dem zehnten, Lazio auf dem siebten Rang.

Dass es bei den Teams zuletzt nicht wirklich rund lief, lag allerdings auch am Verletzungspech. Bei den Gästen etwa kehrte jüngst Miroslav Klose zurück – und schoss seine Mannschaft sofort zum Sieg. Aufseiten der Mailänder kehrten Kaka und Balotelli erst vor kurzem zurück, letzterer wirkte noch nicht ganz fit. In der Champions League zeigte der von Real Madrid zurückgeholte Brasilianer eine starke Vorstellung, am Wochenende saß er dann aber nur auf der Bank.

Ein weiterer Spieler, der den Unterschied ausmachen kann, ist Stephan El Shaarawy. Dieser fehlt jedoch nach wie vor verletzt. Kann Milan nun vor eigener Kulisse dennoch einen Sieg einfahren, bieten Euch die Buchmacher eine Quote von 1.75. Dafür spricht, dass die Mannschaft von Max Allegri von wettbewerbsübergreifend sechs Heimspielen vier gewann (nur Barca und Napoli entführten Punkte).

Fiorentina
VS
Napoli
Anstoß: 20:45 Uhr
Tipp: Mehr als 2,5 Tore – Quote 1.85

Bei diesem Duell handelt es sich nicht nur von den Namen, sondern auch von den gezeigten Leistungen und der Tabellensituation her um ein Topspiel. Es trifft der Fünfte auf den Zweiten, die viert- auf die drittbeste Offensive. Die Gäste aus dem Süden des Landes verfügen zudem noch über eine gute Defensive (sechs Gegentore).

Für die Gastgeber gibt es jedoch keinen Grund, sich zu verstecken. Schließlich steht ein Heimspiel an und vor eigener Kulisse verlor die Fiorentina in dieser Saison noch kein Spiel – im Gegenteil: es wurde sogar Juventus die bis dato einzige Niederlage zugefügt. Es ist definitiv ein enges Spiel zu erwarten, konnten die Neapolitaner doch auch in ihren vier Auswärtspartien ihre Klasse zeigen (nur bei der Roma ohne Sieg).

Wenn ihr in diesem engen Match eher dem Gastgeber einen Sieg zutraut, steht eine Quote von 2.60 im Raum.

Juventus
VS
Catania
Anstoß: 20:45 Uhr
Tipp: Juventus gewinnt (Handicap 0:1) – Quote 1.57

Auch der amtierende Meister muss am Mittwochabend ran und will natürlich vom direkten Spitzenspiel in Florenz profitieren. Siegt der Gast aus Neapel nämlich nicht, kann die alte Dame an ihnen vorbeiziehen. Dass zumindest die Bianconeri ihre Aufgabe erfüllen, scheint fast schon sicher.

Denn von den bisher vier Liga-Heimspielen wurde alle gewonnen, dabei wurden im Schnitt fast drei Tore pro Partie erzielt. Sollte ausgerechnet Catania Calcio, momentan mit sechs Punkten auf dem drittletzten Platz, diese Serie beenden, wäre das schon eine enorme Überraschung. Zumal die Sizilianer bisher alle Auswärtsspiele in dieser Spielzeit verloren.

Gewinnt Juventus also – wie schon in den letzten drei direkten Duellen – so bieten Euch die Buchmacher eine Quote von 1.17.

Serie-A-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 90,61 Euro

Wettet jetzt auf die Partie bei tipico.com und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!

Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig