thumbnail Hallo,

Am Wochenende rollt auch in der spanischen Liga wieder der Ball. Mit dabei sind drei deutsche Profis und ein deutscher Trainer.

Valladolid. Am Sonntagabend treffen Real Valladolid und der FC Sevilla aufeinander. Mit dabei: Patrick Ebert und Piotr Trochowski. Bereits einen Tag vorher spielt Sami Khedira mit Real Madrid gegen den FC Malaga, der von Bernd Schuster trainiert wird. Goal und BetVictor verraten Euch, wie die Chancen stehen.

Sowohl das Team um den Ex-Herthaner Ebert als auch der Europa-League-Teilnehmer aus Sevilla starteten nicht wirklich gut in die Saison. Dank eines glücklichen Heimsieges gegen Almeria liegen die Gäste aktuell drei Punkte vor dem Vorjahresvierzehnten. Mit neun Punkten sind in Sevilla dennoch die wenigsten zufrieden. Nun hat sich auch noch Chelsea-Leihgabe Marko Marin, der bisher gute Leistungen zeigte, verletzt.

Eberts gute Quote gegen Sevilla

So stehen sich am Sonntagabend eben "nur" Ebert und Trochowski an deutschen Vertretern gegenüber. Letzte Saison war der frühere Berliner in beiden Duellen gut drauf. Beim 2:1-Hinspielsieg traf er zunächst, um nur wenig später noch eine Vorlage zu geben. Auch beim 1:1 in der Rückrunde legte der einstige U-21-Nationalspieler ein Tor vor. Trochowski hingegen erlebte eine bittere Zeit, fehlte lange verletzt. Nun aber ist er wieder dabei – vielleicht sehen die Buchmacher die Gäste auch deshalb im Vorteil. Ein Sieg Sevillas brächte immerhin eine Quote von 2.375. Sollten die Gastgeber die drei Punkte zu Hause behalten, bekommt man eine 3.10. Ihr könnt natürlich auch darauf setzen, dass Ebert in diesem Spiel sein zweiter Saisontreffer gelingt – es würde Euch eine Quote von 4.75 sichern.

Schusters gute Quote gegen Real

Bereits am Vorabend kommt mit Khedira ein weiterer Deutscher zum Einsatz. Mit seinen Königlichen empfängt er Malaga – eigentlich eine Pflichtaufgabe. Das waren die Spiele gegen Levante und Elche aber auch, Real tat sich dennoch extrem schwer. Der enormen Qualität wegen ist das Team von Carlo Ancelotti natürlich trotzdem Favorit. Ein Sieg der Madrilenen bringt eine Quote von nur 1.20. Sollte Malaga, aktuell weitaus schwächer als noch letzte Saison, mindestens einen Punkt entführen, gibt es eine 4.333. Mit Schuster sitzt da bei den Gästen genau der Richtige auf der Bank. Nicht nur, dass er früher selbst bei Real war, er hat gegen seine Ex-Mannschaft auch eine ganz ordentliche Quote. Von bisher sechs Duellen verlor er nur die Hälfte – gegen die Madrilenen durchaus beachtenswert. Gewinnt Malaga mit Schuster an der Seitenlinie sogar, gibt es eine Quote von 12.00.

EURE MEINUNG: Welche Deutschen dürfen am Ende jubeln?

WETTE
DES
TAGES
BESTE WETTE
QUOTEN-WETTE
Valladolid punktet - Quote 1.55
Madrid gewinnt mit genau zwei Toren Unterschied - Quote 4.00

Wettet jetzt auf die Partie bei BetVictor und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten


Dazugehörig