thumbnail Hallo,

Die Teams aus Frankfurt und Freiburg wollen in dieser Saison international für Furore sorgen. Ist sogar der Gruppensieg möglich?

Frankfurt/Freiburg. Eintracht Frankfurt und SC Freiburg heißen die deutschen Hoffnungen in der diesjährigen Spielzeit in der Europa League. Die Auslosung brachte für beide Klubs spannende Aufgaben in der Gruppenphase hervor, die es zu meistern gilt.

Die Hessen bekommen es in der Gruppe F mit Girondins Bordeaux, Apoel Nicosia und Maccabi Tel Aviv zu tun. Traut man der Eintracht dabei den ersten Platz zu, sollte man sich bei Tipico die Quote 2.60 nicht entgehen lassen. Hält man grundsätzlich ein Weiterkommen von Alex Meier und Co. für möglich, gibt es immerhin einen Quotenwert von 1.45.

Freiburg gegen bekannte Gesichter

In der Gruppe H ist der FC Sevilla mit den Ex-Bundesligaspielern Marko Marin, Piotr Trochowski und Ivan Rakitic der große Favorit. Sollte den Andalusiern der erste Platz nicht zu nehmen sein, steht eine Quote von 1.70 bereit.

Traut man es dem SC Freiburg zu, für eine Überraschung in dieser Gruppe zu sorgen, gibt es für den Platz an der Tabellenspitze die Quote 3.50. Für ein Weiterkommen, liegt der Wert immerhin noch bei 1.50.

EURE MEINUNG: Wie schätzt Ihr die Chancen der deutschen Teams auf ein Weiterkommen ein?

WETTE
DES
TAGES
Gruppensieg Frankfurt
Gruppensieg Freiburg
Quote 2.60
Quote 3.50

Wettet jetzt auf die Partie bei tipico.com und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten


Dazugehörig