thumbnail Hallo,

Auch der 2. Spieltag der neuen Bundesligasaison bietet spannende Partien. Goal und BetVictor haben einen Blick darauf geworfen und die besten Quoten für Euch herausgesucht.

Bundesliga-Kombiwette - 2. Spieltag
Werder Bremen
VS
FC Augsburg
Anstoß: Samstag, 15:30 Uhr
Tipp: Beide Teams treffen - Quote 1.7

Der SV Werder Bremen ist mit einem glücklichen Sieg in Braunschweig in die neue Saison gestartet. Gegen Augsburg erwartet das Publikum im heimischen Weserstadion nichts anderes als den zweiten Dreier der noch jungen Spielzeit.

Doch Bremen ist gegen den FCA in der Bundesliga noch gänzlich ohne Sieg (zwei Unentschieden, zwei Niederlagen). Gelingt es der Dutt-Elf, diese Bilanz aufzubessern, ist bei Wettanbieter BetVictor die Quote 1.925 für einen Heimsieg drin. Bleibt der FC Augsburg abermals an der Weser unbesiegt, gibt es eine 1.85 für die doppelte Chance.

VfL Wolfsburg
VS
FC Schalke 04
Anstoß: Samstag, 15:30 Uhr
Tipp: Huntelaar trifft - Quote 1.75

Sowohl der VfL Wolfsburg als auch der FC Schalke 04 blieben zum Saisonstart ohne Sieg. Deshalb hoffen beide Seiten im direkten Vergleich auf den ersten Erfolg. Dabei müssen die "Wölfe" auf die gesperrten Maximilian Arnold (Rote Karte) und Timm Klose (Gelb-Rote Karte) verzichten.

Besonders erfolgreich war S04 in der VW-Stadt bis dato aber nie. Nur zwei Siege sprangen bei 18 Auftritten heraus. Vier der letzten fünf Duelle gewannen die "Königsblauen" jedoch zum Teil deutlich. Fallen wie beim letzten Gastauftritt mehr als 3,5 Tore im Spiel, winkt der Quotenwert 2.55. Kann der VfL, bei dem Ivan Perisic nach überstandener Magen-Darm-Grippe wieder in der Startelf stehen sollte, die Schmach vom letzten Heimspiel gegen Schalke (1:4) vergessen machen, bekommt man die Quote 2.8.

SC Freiburg
VS
FSV Mainz 05
Anstoß: Samstag, 15:30 Uhr
Tipp: Unter 2,5 Tore - Quote 1.87

Der Auftakt bei Bayer Leverkusen (1:3) hat gezeigt, dass sich die neuformierte Freiburger Mannschaft erst noch finden muss. Doch auch in Mainz fand in diesem Sommer gerade in der Offensive ein mittelschwerer Aderlass statt.

Können die Breisgauer zuhause die ersten Zähler der Saison einfahren, steht eine Quote von 2.375 für einen Erfolg zu Buche. Sollte es, wie in beiden Spielen der vergangenen Spielzeit zur Pause noch 0:0 stehen, bekommt man eine 2.9.

Hamburger SV
VS
1899 Hoffenheim
Anstoß: Samstag, 15:30 Uhr
Tipp: Sieg Hamburg - Quote 2.1

Der Hamburger SV feierte beim 3:3 auf Schalke einen gelungenen Start. Gegen 1899 Hoffenheim gilt es am Samstag diesen mit einem Sieg zu vergolden. Die Bilanz macht dabei durchaus Hoffnung. Nach fünf Partien ist die TSG noch ohne Sieg an der Elbe und musste sich vier Mal geschlagen geben.

Langt es für die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink, wie in den letzten beiden Jahren zu einem 2:0-Erfolg vor eigenem Anhang, bietet BetVictor einen Quotenwert von beachtlichen 13. Gelingt Sommerneuzugang Jacques Zoua im ersten Heimspiel sein erster Treffer im Trikot des neuen Klubs, wird der Einsatz mit einem Wert von 2.45 belohnt.

Bor. Mönchengladbach
VS
Hannover 96
Anstoß: Samstag, 18:30 Uhr
Tipp: Sieg Gladbach - Quote 1.85

Das Topspiel am 2. Spieltag bestreiten Borussia Mönchengladbach und Hannover 96. Die "Fohlenelf" hat sich in der Vorwoche beim FC Bayern beachtlich geschlagen und dennoch 1:3 verloren. "96" gewann im Niedersachsen-Duell gegen Wolfsburg souverän 2:0.

Gelingt es Hannover auch in der neuen Spielzeit nicht, die latente Auswärtsschwäche abzulegen, gibt es für einen Handicap-Sieg (-1) der Borussia die Quote 3.1. Können die Gäste hingegen den ersten Treffer der Begegnung erzielen, ist die Quote 2.4 möglich.

EURE MEINUNG: Wie gehen die Spiele des 2. Spieltags aus?

Bundesliga-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 216,13 Euro

Wettet jetzt auf die Partien bei BetVictor und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!

Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig