thumbnail Hallo,

Beide Mannschaften trafen schon einmal in der Relegation aufeinander - damals gewann Dynamo nach beiden Duellen. Dieses Mal will sich Osnabrück durchsetzen.

Osnabrück. Heute Abend geht es für Dynamo Dresden um den Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga, doch der VfL Osnabrück will alles versuchen das zu verhindern. Die Gastgeber gehen als Tabellendritter der 3. Liga in die Relegation.

Osnabrück mit leichten Vorteilen?

Aktuell sind die Hausherren besser in Form, was angesichts des Dresdener Abstiegskampfes keine Überraschung ist. Vier Siege holten sie in den vergangenen fünf Pflichtspielen. Dynamo holte in dieser Zeit aber nur einen weniger - es wird also eng.

Wer der Meinung ist, dass Osnabrück den Schwung mit in die Relegation nimmt und Dresden schlägt, der kann sein Glück bei Mybet versuchen und mit einer Quote von 2.35 versuchen und darauf setzen. Mit einer Quote von 3.00 kann auf den Auswärtssieg der Dresdener getippt werden.

Alte Bekannte

2010/2011 trafen beide Teams schon einmal in der Relegation aufeinander. Damals siegte Dresden. Das Hinspiel endete mit einem 1:1. Kommt es jetzt wieder dazu liegt die Quote für dieses Resultat bei 6.00.

Auch im Rückspiel stand es nach 90 Minuten 1:1. Erst in der Verlängerung siegte Dynamo dann 3:1. Sollten wieder beide Mannschaften mindestens ein Tor schießen bedeutet das einen Quotenwert von 1.75.

EURE MEINUNG: Bleibt Dynamo zweitklassig oder packt es der VfL Osnabrück?

WETTE
DES
TAGES
Osnabrück spielt 13/14 in der 2. Bundesliga
Dresden spielt 13/14 in der 2. Bundesliga
Quote 2.20
Quote 1.60

Holt Euch jetzt 100% Sportwetten Bonus bis zu 100€ bei MyBet Sportwetten! 

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig