thumbnail Hallo,

An der Anfield Road ist der 28-Jährige nicht mehr unumstritten und englische Medien bringen bereits erste Vereine ins Spiel. Demnach liegt Russlands Tabellenführer im Rennen vorne.

Liverpool/Sankt-Petersburg. Martin Skrtel hat Brendan Rodgers in der laufenden Saison kaum überzeugen können. Nun berichten englische Medien, dass der 28-Jährige im Sommer gehen dürfte, wenn die richtigen Angebote vorliegen. Demnach soll vor allem Zenit schon seine Fühler nach dem Verteidiger ausgestreckt haben.

Zenit offenbar hoch im Kurs

Auch die Buchmacher von BetVictor sehen den russischen Klub vorne im Rennen um Skrtel. Wer dort sein Glück versuchen will, der kann mit einer Quote von 5.000 darauf setzen, dass Skrtel vor dem 1. September 2013 zu Zenit Sankt-Petersburg wechselt.

Der Vertrag des Defensivspielers läuft allerdings noch bis Sommer 2016 und bei tm wird sein aktueller Marktwert auf rund 15 Millionen Euro geschätzt. In der aktuellen Saison bestritt er 23 Spieler in der Premier League.

Auch Arsenal und City im Gespräch

Neben Sankt-Petersburg tauchen auch immer wieder mal die Namen Arsenal und Manchester City in der Gerüchteküche um Martin Skrtel auf. Die Citizens besitzen eine Quote von 15.000, während ein Wechsel zum Team von Arsene Wenger einen Quotenwert von 26.000 bedeuten würde.

EURE MEINUNG: Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Martin Skrtel die Reds im Sommer verlässt?

WETTE
DES
TAGES
Anzhi holt Skrtel
PSG holt Skrtel
Quote 34.000
Quote 34.000

Wettet jetzt auf die Partie bei BetVictor und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten


Dazugehörig