thumbnail Hallo,

An den direkten Wiederaufstieg der „Alten Dame“ hegt kaum mehr jemand einen Zweifel. Doch auch im Rheinland und der Pfalz hat man Hoffnungen auf eine Bundesliga-Rückkehr.

Kaiserslautern/Köln. Die ersten beiden Plätze in der 2. Bundesliga scheinen in dieser Spielzeit an Hertha BSC und Eintracht Braunschweig vergeben zu sein. Dahinter kämpfen der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Köln um den dritten Rang, der zumindest für die Relegationsspiele gegen den Tabellen-16. der Bundesliga berechtigt. Welches Team sichert sich diesen Platz am Saisonende und kann schließlich auch den Aufstieg feiern?

Lautern mit kleinem Vorteil

Zurzeit liegen die Pfälzer mit einem Zähler vor der Elf von Trainer Holger Stanislawski. Am 28. Spieltag könnte eine Vorentscheidung im Rennen um Platz drei fallen, wenn beide Mannschaften am Betzenberg die Schwerter kreuzen.

Sollte es den Hausherren dabei gelingen, die drei Punkte in der Pfalz zu behalten, steigen die Chancen auf die Relegation. Lassen sich die Lauterer also nicht mehr von ihrem Platz verdrängen und schaffen schlussendlich sogar den direkten Wiederaufstieg, bietet Buchmacher Tipico einen Wert von 3.60.

Köln kämpft bis zum Schluss

Der „Effzeh“ ist seit rekordverdächtigen 14 Spielen ohne Niederlage und räumt das fällt seit dem desaströsen Start in die Saison von hinten auf. Schnappen sich die Rheinländer noch den begehrten dritten Platz und gehen zudem hoch ins Oberhaus, liegt der Wert bei 4.70.

Für die Zweitligameisterschaft der Berliner ist derweil kaum noch Gewinn zu machen. Wenngleich der Vorsprung auf Braunschweig nur einen Punkt beträgt, sind die Buchmacher vom Sieg der Hauptstädter überzeugt. Die Quote 1.28 erhält man, sollte Hertha am 34. Spieltag auf Platz eins stehen.

WETTE
DES
TAGES
Aufstieg K'lautern
Aufstieg Köln
Quote 3.60
Quote 4.70

Wettet jetzt auf die Partie bei tipico.com und erhaltet einen 100%-Bonus bei Neuanmeldung von bis zu 100 Euro!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten


Dazugehörig