thumbnail Hallo,

Der Angreifer der „Red Devils“ führt die Torschützenliste der englischen Liga mit 17 Toren an, doch Bale und Defoe waren zusammen ebenfalls bereits 19-mal erfolgreich.

London. Am „Super Sunday“ in der Premier League treffen Tottenham Hotspur und Spitzenreiter Manchester United aufeinander. Dabei kommt es zum Vergleich des niederländischen Topstürmers Robin van Persie mit dem Spitzen-Duo der Heimelf – Gareth Bale und Jermain Defoe. Goal.com und Wettanbieter YouWin liefern die Quoten zu diesem Wettstreit.

Bale unverzichtbar

Der Flügelstürmer der Londoner ist in der Mannschaft von Trainer Andre Villas-Boas der wohl wichtigste Bestandteil überhaupt. Neben seinen bislang neun Saisontoren assistierte der Waliser vier weitere. Sollte ihm gegen die „Red Devils“ erneut ein Treffer gelingen, bekommt man eine Quote von 3.20. Erzielt Bale sogar das erste Tor der Partie, steigt der Wert auf unglaubliche 8.00.

Ähnlich verhält es sich bei seinem Teamkollegen. Spielte Defoe in der vergangenen Saison unter Harry Redknapp kaum mehr eine Rolle, ist er unter „AVB“ wieder gesetzt. Der 30-Jährige dankt es mit bislang zehn Treffern. Trifft der englische Nationalstürmer erneut ins Schwarze, ist bei den Buchmachern von YouWin die Quote von 2.72 nicht zu verachten.

„RvP“ on fire

Uniteds Starstürmer ist zurzeit in Topform. In den letzten vier Partien war Van Persie fünfmal erfolgreich und schraubte sein Torekonto weiter hoch. Für einen Treffer gegen die „Spurs“ winkt ein Quotenwert von 1.91. Sollte der Niederländer für den Schlusspunkt der Partie sorgen, ist die Quote 4.55 möglich.

WETTE
DES
TAGES
BESTE WETTE
QUOTEN-WETTE
Van Persie trifft - Quote 1.91
Bale erzielt ersten Treffer der Partie - Quote 8.00

Holt Euch jetzt 100% Sportwetten-Bonus bis zu 50€ bei YouWin.com! 

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig