thumbnail Hallo,

Am Mittwoch stehen die nächsten Spiele im Pokal an. Die „Werkself“ muss in die VW-Stadt. Der „Effzeh“ gastiert im Schwabenland – wer kommt weiter?

Wolfsburg/Stuttgart. Nach den gestrigen Partien, mit einer Sensation in Offenbach, folgt heute der zweite Rutsch der Achtelfinalspiele im DFB-Pokal. Der VfL Wolfsburg bekommt es dabei mit dem Bundesligazweiten Bayer Leverkusen zu tun. Für Zweiligaklub 1. FC Köln geht es zum VfB Stuttgart. Ist erneut eine Überraschung möglich oder lassen die Schwaben nichts anbrennen?

Der Serie trotzen

Die Elf von Trainer Bruno Labbadia geht zumindest mal als Favorit in die Begegnung mit den Domstädtern. Trotz etlicher Verletzungssorgen legte der VfB in der Bundesliga eine ordentliche Hinrunde hin. Im letzten Spiel des Jahres sollen noch einmal alle Kräfte gebündelt und der Viertelfinaleinzug perfekt gemacht werden. Feiern die Stuttgarter einen Erfolg ohne Gegentor, erhält man den Quotenwert 3.125.

Der letzte Heimerfolg in diesem Duell liegt allerdings schon zwölf Jahre zurück. Sollten die Kölner ihrerseits tatsächlich eine Runde weiterkommen, gibt es bei Wettanbieter Marathon eine stattliche Quote von 4.95.

Nimmt Leverkusen Revanche?

Wolfsburg und Leverkusen trafen in dieser Saison bereits in der Volkswagen-Arena aufeinander – mit dem besseren Ende für die „Wölfe“. 3:1 konnte der VfL unter der Regie eines überragenden Diego gewinnen. Ist dieser Erfolg zu wiederholen, wird eine Quote von 3.30 geboten.

Revanchiert sich die „Werkself“ für die Niederlage im November, und gewinnt am Abend mit einem Handicap-Erfolg (0:1), bekommt man die Quote 3.25.

WETTE
DES
TAGES
BESTE WETTE
QUOTEN-WETTE
Leverkusen gewinnt - Quote 2.25
Köln kommt eine Runde weiter - Quote 4.95

Bis zu 10% Bonus auf alle Kombiwetten bei Marathonbet.com! 

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig