thumbnail Hallo,
Bayern und Dortmund souverän, Hoffenheim gestärkt – fünf Tipps auf die Bundesliga

Bayern und Dortmund souverän, Hoffenheim gestärkt – fünf Tipps auf die Bundesliga

Dennis Grombkowski

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde stehen die Klubs aus München und Dortmund vor machbaren Aufgaben. Nimmt Hoffenheim etwas Zählbares aus Hamburg mit?

Bundesliga-Kombiwette - 16. Spieltag
Hamburger SV
VS
1899 Hoffenheim
Anstoß: 20.30 Uhr
Tipp: Hoffenheim verliert nicht - Quote 1.80

Der Spieltag startet in der Hamburger Imtech-Arena. Hier kommt es zum Debüt von Trainer Frank Kramer für 1899 Hoffenheim. Bisher gab es in dieser Paarung noch keinen Auswärtserfolg für eine der beiden Mannschaften. Kann der HSV diese Serie am Leben erhalten und den vierten Heimsieg gegen die TSG im fünften Spiel feiern, wird der Einsatz mit einer Quote von 2.10 belohnt. Glaubt man hingegen, dass durch den Trainerwechsel ein Ruck durch das Team des Tabellen-16. geht, gibt es die Quote 1.80, wenn Hoffenheim nicht verliert.

FC Augsburg
VS
FC Bayern München
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: Bayern gewinnt ohne Gegentor - Quote 2.00

Nachdem FCB-Trainer Jupp Heynckes in der Champions League gegen BATE Baryssau vielen Stars eine Pause verschaffte, dürfte im Auswärtsspiel gegen den Vorletzten FC Augsburg wieder die erste Elf auf dem Platz stehen. Es stellt sich einzig die Frage, wer den Platz im Sturmzentrum einnehmen wird. Vieles deutet dabei aber auf Mario Mandzukic hin.

Fährt der deutsche Rekordmeister, wie schon in der vergangenen Saison, als es in Hin- und Rückspiel jeweils einen Erfolg zu bejubeln gab, ein problemlosen Handicap-Sieg (0:2) gegen die Fuggerstädter ein, erhält man bei Wettanbieter Marathon den Quotenwert 2.52. Die Quote 2.00 bekommt man, sollte dem FCB ein Sieg ohne Gegentor gelingen.

VfB Stuttgart
VS
FC Schalke 04
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: Es fallen mehr als 2,5 Treffer - Quote 1.78

Für den FC Schalke gilt es beim VfB Stuttgart, nach zwei Punkten aus den letzten vier Bundesligaspielen, wieder einen Sieg einzufahren. Die letzten beiden Partien im Schwabenland gingen allerdings jeweils zu Gunsten der Gastgeber aus. Sind die „Königsblauen“ auch dieses Mal chancenlos, gibt es den Wert 2.96 für einen Heimerfolg. Fallen, wie in beiden Aufeinandertreffen der vergangenen Saison, mehr als 2,5 Treffer, gibt es die Quote 1.78.

Borussia Dortmund
VS
VfL Wolfsburg
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: Dortmund gewinnt beide Halbzeiten - Quote 2.68

Der Deutsche Meister Borussia Dortmund empfängt den VfL Wolfsburg im heimischen Signal-Iduna-Park. An die Partie aus der letzten Saison wird sich die Elf von Trainer Jürgen Klopp gerne zurückerinnern. Mit 5:1 schickte man die Niedersachsen im November des letzten Jahres nach Hause. Insgesamt entschieden die Borussen sogar die letzten vier Partien gegen den VfL für sich.

Geht der BVB die Begegnung am Samstag nicht ähnlich lässig, wie das letzte Heimspiel gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf an, spricht auch dieses Mal vieles für eines Sieg der Schwarz-Gelben. Führen die Borussen bereits zum Seitenwechsel, winkt bei Marathon eine Quote von 1.63. Gewinnt Dortmund sogar beide Halbzeiten steigt die Quote auf ansehnliche 2.68.

Eintracht Frankfurt
VS
SV Werder Bremen
Anstoß: Samstag, 18.30 Uhr
Tipp: Bremen gewinnt - Quote 2.98

Im Topspiel am Samstagabend gastiert der SV Werden Bremen bei Eintracht Frankfurt. Der Klub von der Weser reist nach dem 4:1-Auswärtssieg gegen 1899 Hoffenheim mit breiter Brust in die Bankenmetropole. Reicht es gegen zuletzt schwächelnde Frankfurter ebenfalls zu drei Punkten, beträgt die Quote 2.98. Fallen in dieser Begegnung zum vierten Mal in Serie weniger als 2,5 Tore, lohnt sich der Einsatz bei einem Quotenwert von 2.62.

Bundesliga-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 511,77 Euro

Bis zu 10% Bonus auf alle Kombiwetten bei Marathonbet.com!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!

Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig