thumbnail Hallo,

Am 13. Spieltag kommt es im deutschen Oberhaus zum brisanten Derby in Fürth. Zudem will Frankfurt auch auf Schalke überraschen. Bayern und der BVB planen mit Siegen.

Bundesliga-Kombiwette - 13. Spieltag
Greuther Fürth
VS
1. FC Nürnberg
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: Das Spiel endet unentschieden - Quote 3.40

In der Trolli-Arena kommt es zum Frankenderby zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg. Für beide Seiten ist es die wohl wichtigste Partie des Jahres. Im letzten Aufeinandertreffen im DFB-Pokal-Achtelfinale der vergangenen Saison feierten die „Kleeblätter“ einen 1:0-Auswärtssieg beim „Club“. Sollte es wieder zum Sieg reichen, der der erste vor eigenem Publikum in der laufenden Saison wäre, wird eine Quote von 2.50 angeboten. Endet die Partie hingegen, wie in sechs der letzten neun Fälle, mit einem Remis, kann man sich über einen Quotenwert von 3.40 freuen.

FC Bayern München
VS
Hannover 96
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: Bayern gewinnt mit HC (0:2) - Quote 1.78

In der Allianz Arena empfängt der FC Bayern München Hannover 96. Die bisherige Bilanz beim deutschen Rekordmeister ist verheerend. Von 25 Partien in München verließ die Slomka-Elf 22-mal als Verlierer den Platz. Der bislang einzige Sieg datiert aus dem November 2006. Damals reichte es zu einem knappen 1:0-Erfolg – Torschütze war Szabolcs Huszti.

Die Bayern werden nach den Remis im Derby gegen den 1. FC Nürnberg und unter der Woche beim FC Valencia in der „Königsklasse“, kein drittes Mal ohne Sieg bleiben wollen. Sollte es, wie so oft in den letzten Jahren, zu einem deutlichen Heimerfolg für den FCB langen, beträgt die Quote bei Wettanbieter Marathon 1.78 für einen Handicap-Sieg (0:2). Kommen in dieser Begegnung beide Teams zum Torerfolg, ist eine Quote von 1.90 möglich.

FC Schalke 04
VS
Eintracht Frankfurt
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: Schalke führt zur Halbzeit - Quote 1.84

Das absolute Spitzenspiel dieses Spieltags steigt in Gelsenkirchen. Der Tabellenzweite FC Schalke 04 trifft auf den Dritten Eintracht Frankfurt. Schalke wird nach der enttäuschenden Leistung gegen Bayer Leverkusen (0:2) auf Wiedergutmachung aus sein. Sollte der S04 bereits zum Seitenwechsel in Führung liegen, gibt es die Quote 1.84. Kann die SGE hingegen weiter überraschen und drei Punkte aus der Arena auf Schalke entführen, lohnt sich der Einsatz wesentlich mehr – Quote 7.10.

1. FSV Mainz 05
VS
Borussia Dortmund
Anstoß: Samstag, 15.30 Uhr
Tipp: BVB gewinnt - Quote 1.65

Für Borussia Dortmund gilt es nach der Champions-League-Gala gegen Ajax Amsterdam den Ligaalltag zu meistern, um den Abstand zu Spitzenreiter Bayern München in Grenzen zu halten und unter Umständen sogar zu verkürzen. Die Aufgabe könnte allerdings leichter sein. Mit dem 1. FSV Mainz 05 wartet ein sehr unangenehmer Gegner auf die Klopp-Truppe. Jedoch reichte es immerhin zu drei Siegen in den letzten vier Spielen gegen die Rheinhessen.

Sollte der BVB auch dieses Mal einen Erfolg verbuchen, winkt bei Buchmacher Marathon eine Quote von 1.65. Steckt der Borussia aber noch die Müdigkeit aus der Partie vom Mittwoch in den Knochen und Mainz kann immerhin in Führung gehen, erhält man einen Wert von 2.94.

SC Freiburg
VS
VfB Stuttgart
Anstoß: Sonntag, 15.30 Uhr
Tipp: Es fallen mehr als 2,5 Treffer - Quote 1.78

In der ersten Sonntagspartie trifft Baden auf Schwaben - der SC Freiburg empfängt den VfB Stuttgart. Die Labbadia-Elf reist mit dem Rückenwind aus der Europa-League-Partie bei Steaua Bukarest (5:1) an, während der Sportclub nach dem 2:1-Erfolg in Hannover ebenso obenauf sein dürfte. Nachdem in den vergangenen drei Spielzeiten jeweils eine der beiden Mannschaften Hin- und Rückspiel für sich entscheiden konnte, wäre diesmal wieder Freiburg an der Reihe. Für einen Heimerfolg gibt es deshalb die Quote 2.32. Dürfen die Zuschauer, wie in beiden Begegnungen der letzten Saison mehr als 2,5 Treffer bejubeln, ist ein Quotenwert von 1.78 möglich.

Bundesliga-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 327,05 Euro

Bis zu 10% Bonus auf alle Kombiwetten bei Marathonbet.com!

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!

Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig