thumbnail Hallo,

Im englischen Ligapokal schonen die Topteams meistens ihre Topstars. Kann der Gegner aus Birmingham daraus Profit schlagen?

Matchquoten (mybet): Manchester 1.30, Unentschieden 5.00, Aston Villa 9.00

Manchester.
In der dritten Runde des League Cups treffen Premier-League-Sieger Manchester City und Aston Villa aufeinander. Dabei schickt Trainer Roberto Mancini aller Voraussicht nach nicht seine erste Elf ins Rennen. Kann der Ligakonkurrent aus Birmingham diesen Vorteil ausnutzen oder ziehen die „Citizens“ dennoch in die nächste Runde ein?

Zuletzt deutliche Niederlagen für Villa

Generell gab es für die „Villans“ bei den letzten Auftritten im Etihad-Stadium nicht viel zu holen. Der letzte Sieg liegt bereits mehr als fünfeinhalb Jahre zurück. Kann das Team von Trainer Paul Lambert für eine Überraschung sorgen und die Himmelblauen aus dem Wettbewerb werfen? Wettanbieter Mybet bietet für einen Sieg Aston Villas die Quote 9.00. Sollten die Gäste zumindest nicht verlieren, wäre eine ebenfalls einladende Quote von 3.25 möglich.

Doch auch der zweiten Garde des amtierenden englischen Meisters ist ein Sieg gegen den derzeitigen Tabellen-14. der Premier League durchaus zuzutrauen. Gelingt dem Heimteam nach einer Pausenführung der Sieg, beträgt die Quote 1.65. Glaubt man sogar an einen deutlichen Sieg von Manchester City, kann man auf einen Handicap-Sieg (0:1) setzen – Quote 1.80.

WETTE
DES
TAGES
BESTE WETTE
QUOTEN-WETTE
Manchester führt zur Pause - Quote 1.65
Villa verliert nicht - Quote 3.25

Holt Euch jetzt 100% Sportwetten Bonus bis zu 100€ bei MyBet Sportwetten! 

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig