thumbnail Hallo,

Die DFB-Elf steht so gut wie sicher im Viertelfinale. Mit einem Sieg gegen Dänemark ist ihnen der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Doch was machen die anderen Teams?

Charkow/Lemberg. In der Gruppe B ist noch alles möglich. Sämtliche Mannschaften haben noch die Chance in die nächste Runde einzuziehen. Ebenso können aber auch alle noch ausscheiden. Mit sechs Punkten aus den erste beiden Spielen steht Deutschland jedoch schon mit einem Bein im Viertelfinale. Wer muss also nach der Vorrunde die Koffer packen – Dänemark, die Niederlande oder Portugal?

Niederlande zum Siegen verdammt

Die Niederlande haben vor dem letzten Spiel die geringsten Chancen im Turnier zu verbleiben. Sie müssen gegen Portugal gewinnen - und das möglichst hoch. Zeitgleich darf Dänemark gegen Deutschland nicht punkten. Sollten die Nerven also versagen scheiden die Niederlande sicher aus – die Quote dafür liegt bei Sportingbet nur noch bei 1.10. Sollte ihnen aber ein Sieg gelingen, steigen die Chancen auf ein Ausscheiden der Iberer – die Quote klingt verlockend: 2.70.

Vieles hängt an Deutschland

Gewinnt Deutschland seinerseits im direkten Duell mit dem Gruppendritten Dänemark, wird ein Abschied der Skandinavier wahrscheinlicher. Trotzdem liegt die Quote lediglich bei 1.25 – nicht besonders lohnenswert. Können sie jedoch ähnlich überraschen wie zum Auftakt gegen die Niederlande, müssen selbst die Deutschen noch einmal um den Einzug in die kommende Runde bangen. Glaubt man, die DFB-Elf muss tatsächlich nach der Vorrunde abreisen, lohnt es sich bei einer Quote von 10.00 darauf zu wetten.

Goal.com-Tipp: Portugal scheidet aus – Quote 2.70

Eure Meinung: Welche Teams der Gruppe B scheiden nach der Vorrunde aus?

Gratiswette im Wert von 100€ + Sportingbet Club-Punkte! 

Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!


Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten


Dazugehörig