thumbnail Hallo,

Adem Ljajic wurde aufgrund nicht eingehaltener Verhaltensregeln aus der serbischen Nationalmannschaft geworfen.

Belgrad. Nachdem Adem Ljajic beim Test-Spiel gegen Spanien die serbische Nationalhymne nicht mitgesungen hatet, wurde er vom serbischen Nationaltrainer Sinisa Mihajlovic aus dem Kader geworfen.

Ljajic bricht Verhaltensregeln

Nach Angaben des serbischen Verbandes FSS gab es am Sonntag ein Treffen zwischen Ljajic und Trainer Mihajlovic, bei dem der Nationaltrainer dem serbischen Talent mitteilte, dass er nach Hause fliegen muss.

Nach Eingang der Mitteilung von Ljajic, dass er aus persönlichen Gründen die Nationalhymne nicht mitgesungen hat, zog Mihajlović die Konsequenzen daraus und beschloss Ljajic aus dem Kader zu werfen. Ljajic habe sich nicht an die neuen, vereinbarten Verhaltensregeln gehalten.

Nie mehr für Serbien

Der serbische Verband teilte zudem mit, dass Ljajic am Samstag sein letztes Spiel für die Serben gemacht hat und nie wieder für die Nationalmannschaft auflaufen wird.

Eure Meinung: Ist der Rauswurf von Adem Ljajic richtig?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Umfrage des Tages

Welcher Torhüter sollte nicht zur EM fahren?

Dazugehörig