thumbnail Hallo,

Langsam aber sicher geht es im Hause Konami in die heiße Phase. Nun wurde eine spielbare Demo für die neue PES-Ausgabe angekündigt.


Konami Digital Entertainment gab das Erscheinen der ersten spielbaren Demo des bereits sehnsüchtig erwarteten PES 2013 europaweit für den 25. Juli bekannt. Die frei erhältliche Demo wird für PlayStation 3 via PlayStation Network, für Xbox 360 via Xbox LIVE und für Windows PC über die Website www.konami-pes2013.com erhältlich sein. Zur Einstimmung hat Konami zudem einen Trailer zur Demo veröffentlicht, den ihr hier ansehen könnt.
 
Mit PES 2013 macht die populäre Fußball-Simulation einen gewaltigen Schritt vorwärts: Dank PES FullControl kontrollieren die Spieler jeden Pass, Schuss und sogar die Ballannahme. ProActive AI sorgt dafür, dass sämtliche Spieler auf dem Bildschirm sich ebenso verhalten wie in der Realität, was zu einem absolut natürlichen Spielfluss führt. Und das Player ID System verbessert das Gefühl von Individualität: Die virtuellen Kicker sehen nicht nur aus wie ihre echten Ebenbilder, sondern verhalten sich auch so.
 
Mit der Demo erleben Spieler diese entscheidenden Neuerungen nun erstmals selbst. Spielbar sind acht voll lizenzierte Teams: Während die Nationalteams von Deutschland, England, Portugal und Italien den europäischen Fußball repräsentieren, sind Santos FC, SC International, Fluminense und Flamengo  im Copa Libertadores Modus wählbar.
 
Um das volle Spektrum an Kontrollmöglichkeiten in PES 2013 zu ermöglichen, enthält die Demo alle Schwierigkeitsgrade der Vollversion sowie deutsche Bildschirmtexte. PES 2013 erscheint im Herbst 2012 für PlayStation 3, Xbox 360, Windows PC, PlayStation 2, PSP (PlayStation Portable), Nintendo 3DS und Wii.

Dazugehörig